Die 3D-Druck-Revolutionen auf der formnext 2017 in Frankfurt

Auf der diesjährigen formnext in Frankfurt - einer der größten Messen für additive Fertigung überhaupt - wird es mindestens zwei Weltneuheiten am Partnerstand von RUHRSOURCE und CraftUnique zu sehen geben

RUHRSOURCE mit CUR3D & CraftUnique mit CraftBots auf der formnext by tct in Frankfurt (PresseBox) ( Bochum, )
Im Jahr 2016 überzeugten sich über 13.384 Fachbesucher vom Angebot der 307 ausstellenden Unternehmen. Die Anzahl der Fachbesucher stieg gegenüber der Vorjahresveranstaltung um 49 Prozent. Und in diesem Jahr sind zwei weitere innovative Firstmover vor Ort:

Der Software-Hersteller RUHRSOURCE aus Deutschland und der Hardware-Hersteller CraftUnique aus Ungarn. An ihrem Partnerstand 3.1 - A71 wird sowohl es sowohl die Zukunft der Hardware als der Software zu bestaunen geben.

Schon seit einiger Zeit kooperieren die beiden Unternehmen im Bereich Additive Fertigung. RUHRSOURCE ist deutscher Reseller der CraftUnique CraftBot 3D-Drucker; im Gegenzug macht CraftUnique in Ungarn RUHRSOURCE' innovative 3D-Druckvorstufe CUR3D bekannt und erfolgreich.

Man munkelt, dass beide Unternehmen enorme Weiterentwicklungen ihrer Technologien auf der diesjährigen formnext in Frankfurt erstmalig zeigen werden. Es wird also spannend.

Was ist die formnext?
Die formnext powered by tct ist die Leitmesse für Additive Manufacturing und die nächste Generation intelligenter industrieller Fertigungs- und Herstellungsverfahren. Sie fokussiert vom Design über die Herstellung bis zur Serie die effiziente Realisierung von Produktideen.

Was erwartet Sie auf der formnext?
  • Neueste Technologien für Ihre Produktion, mit denen Sie Wettbewerbsvorteile für Ihr Unternehmen sichern
  • Kenntnisse und Kontakte, um Ihre Produktideen effizienter zu realisieren
  • Aktuellstes Know-how, mit dem Sie Ihre „Time-to-market“ noch weiter reduzieren
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.