RS Website greift klassische Fehler im pan-europäischen B2B-eCommerce auf

Laut unabhängiger Untersuchung erstklassiges Onlineerlebnis Schlüsselfaktor anhaltender Kundenzufriedenheit

Keith Reville
(PresseBox) ( Mörfelden-Walldorf, )
Untersuchungen zeigen, dass die neue eCommerce Website von RS Components die Erwartungen der Kunden an einen Online-Kanal besonders da erfüllt, wo die pan-europäischen B2B Websites versagen. Eine kürzlich von RS in Auftrag gegebene unabhängige Studie zeigte, dass die Mehrheit der befragten Geschäftskunden schnell auf Seiten von Marktbegleitern wechseln, wenn die derzeit genutzte Seite langsam ist oder keine zuverlässigen Informationen liefert.

Die Kunden von heute erwarten das gleiche Kundenerlebnis, das auch Consumer Sites bieten. Dies gilt besonders für schnelle Antworten auf ihre Fragen. Sie erwarten zeitnah tatsächlich relevante Informationen. Die unabhängige Befragung wandte sich an 350 Nutzer von B2B Websites in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Italien. Ziel war es, die exakten Erwartungen der Befragten zu verstehen. Die Ergebnisse stellen heraus, dass die neue eCommerce Website von RS allen klassischen Fehlern, die bei B2B Websites gemacht werden, entgegentritt.

Ein Schlüsselergebnis ist, dass die Performance der Website die entscheidende Trumpfkarte ist, die es zum Erreichen langfristiger Kundenzufriedenheit auszuspielen gilt. Zwei Drittel der Befragten würden ohne schlechtes Gewissen grundsätzlich ihre Treue zu einer bestimmten Website aufgeben, wenn diese schlecht läuft. Mehr als ein Drittel geben an, dass es für sie weniger wahrscheinlich ist, einen Einkauf auf einer schlecht performenden Seite zu tätigen. Und am Schlimmsten: Rund ein Viertel wechselt in diesem Fall sofort zu einer alternativen Seite. Dies zeigt, welches Schadenspotenzial eine schlechte B2B Website für den Umsatz eines Unternehmens und die Marke birgt.

Die Studie ergab im Detail, dass zögerliches Antwortverhalten und das Fehlen relevanten Contents das Schreckensszenario schlecht arbeitender Webseiten bestimmen . Diese beiden Dinge zu verhindern stand bei der kürzlich erfolgten Neuauflage der RS Website klar im Fokus. Eine neue intelligente Produktsuche und erweiterte Möglichkeiten, durch das Sortiment zu browsen, ermöglichen Kunden den schnelleren und einfacheren Zugang zu einem Sortiment von mehr als 550.000 Produkten.

Keith Reville, General Manager eCommerce bei RS, dazu: "Wir wollen sicherstellen, dass die RS Kunden das beste und für sie maßgebliche Onlineerlebnis haben. Diese Ergebnisse heben die Bedeutung einer schnelle Website mit einer hervorragenden Suche, die den Nutzern jederzeit präzise und relevante Informationen liefert, hervor. Diese Eckwerte unserer eCommercestrategie helfen uns, die Onlineerfahrung bei uns branchenübergreifend zu einer der besten zu machen. Dies beweisen uns auch die Auszeichnungen, die wir in jüngster Vergangenheit in diesem Sektor erhalten haben."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.