PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 758284 (Round Earth Consulting)
  • Round Earth Consulting
  • 71-75 Shelton Street
  • WC2H9JQ London
  • http://www.roundearthconsulting.com
  • Ansprechpartner
  • Kathrin Eiben
  • +34 (6716) 87828

Pentaho 6.0 automatisiert die Analyse-Datenpipeline

Neue leistungsstarke Datendienste wie virtualiserte Datensets, Data Shaping und Zusammenarbeit machen das Kombinieren von Big Data zur Wirklichkeit

(PresseBox) (New York City (Strata Conference + Hadoop World), ) Pentaho, ein Unternehmen von Hitachi Data Systems, präsentiert eine Vorschau auf die Version 6.0 seiner Plattform zur Big Data-Integration und -Analyse, die ab dem 14. Oktober pünktlich zur PentahoWorld erhältlich sein wird. Die Freigabe der neuen Software 6.0 umfasst die erste Version des Pentaho Unternehmensservers, mit dessen Funktionen sich jede Stufe der Datenanalyse-Pipeline automatisieren, verwalten und verbessern lässt. Diese Version bringt Kunden näher an Pentahos Vision heran – gesteuerte Datenbereitstellung, d. h. die Fähigkeit, zuverlässige und zeitnahe Daten jeder Art zu kombinieren und für eine maßgerechte Analyse bereitzustellen.

Flexible Optionen zur Datennutzung

Mit der zunehmenden Verbreitung von Big Data am Arbeitsplatz hat sich ein Spektrum von Datenarchitekturen für verschiedene Anwendungsfälle herausgebildet. An einem Ende des Spektrums speichern traditionelle Data Warehouses vorbereitete, strukturierte Daten, am anderen Ende stellen Data Lakes ein Repository für native Rohdaten bereit. Dazwischen finden Datenaufbereitungsprozesse statt, die Rohdaten transformieren und die Möglichkeit zur Integration von Datenquellen liefern, die aufgrund ihrer stark abweichenden Form oder Schnellbeweglichkeit nicht im Data Lake bereitgestellt werden können. So können Unternehmen angesichts der zunehmenden Diversifikation von Anwendungsfällen weiterhin darauf vertrauen, dass ihre Daten mit Pentaho 6.0 auf jeder Stufe der Pipeline angemessen verwaltet und jedem Benutzer oder jeder Anwendung auf effiziente Weise zugänglich gemacht werden.

„Wie unsere Benchmark-Forschung zu Big Data-Analysen gezeigt hat, nutzen 95 % der Unternehmen bereits Big Data-Analysen oder beabsichtigen, diese zu nutzen. Jedoch benötigen Unternehmen die geeignete Software, um den Prozessablauf vieler verschiedener Datenquellen auf effiziente und skalierbare Weise zu verwalten, damit einheitliche Analysedatensätze geschaffen und Einblicke daraus gewonnen werden können. Dies stellt die effektivste Lösung zur Bereitstellung des benötigten und vom Management erwarteten Nutzwerts dar“, erklärte Tony Cosentino, VP und Forschungsleiter bei Ventana Research. „Mit dieser neuesten Version geht Pentaho 6.0 nicht nur auf die Notwendigkeit der Verwaltung des Prozessablaufs ein, sondern unterstützt auch die Automatisierung der gesamten Analysedaten-Pipeline.“

Vielfache Kombinationsmöglichkeiten

Pentaho 6.0 bietet dank neuer Datendienste und Bereitstellungsoptionen folgende Vorteile:
- Unmittelbares Blending und Virtualisieren von Datensets für schnelleren Zugriff und Flexibilität beim Kombinieren von Daten
- Unterstützung von Kombination von Daten mit verbesserter „Pushdown“-Optimierung, wodurch Datentransformationen zu der effizientesten Verarbeitungsressource geleitet werden
- Einfache Eingliederung komplexer Daten
Verfolgen und Speichern von Details zur Datenherkunft bei jeder Ausführung eines Prozesses
- Verbesserte Zusammenarbeitsmöglichkeiten beim Austausch von Datenermittlungsergebnissen mit besseren Inline-Modellierungsfähigkeiten (Round-Trip-Modellbearbeitung)

Bändigen der Analysedaten-Pipeline

Dank folgender Vorteile trägt Pentaho 6.0 zur Stärkung der Pentaho-Plattform bei und ermöglicht die Verwaltung von Datenpipelines:
- Neue Datenherkunftsfunktionen, die Benutzern einen besseren Einblick in den Ursprung von Daten vermitteln
- Tiefere Integration in SNMP durch bedeutende Verbesserungen der Systemüberwachung, die für erhöhte unternehmensweite Transparenz sorgt
- Upgrades und Verbesserung am Java/Java EE-Framework Spring Security, das Authentifizierungs-, Autorisierungs- und weitere Sicherheitsfunktionen für Unternehmensanwendungen bereitstellt
- Optimale Leistung von virtualisierten Datasets durch verbessertes Zwischenspeichern von Data Services
- Unterstützung der OSGI-Spezifikation, einer modularen System- und Serviceplattform für Java

„Pentaho 6.0 ist ein wichtiger Meilenstein bei der Umsetzung unserer Vision, Unternehmen dabei zu helfen, Daten jeder Art und in jeder Umgebung voll zu nutzen, ungeachtet der Komplexität der Architektur oder der Geschwindigkeit des Datenflusses“, so Christopher Dziekan, Chief Product Officer bei Pentaho. „Datengesteuerte Unternehmen können sich darauf verlassen, dass ihre Daten angemessen verwaltet und internen Benutzern, externen Benutzern oder Drittanwendungen dort bereitgestellt werden, wo diese sie benötigen.“

Pentaho 6.0 wird ab dem 14. Oktober 2015 pünktlich zur PentahoWorld in Orlando, Florida, zum Download bereitstehen. Teilnehmer von PentahoWorld werden die Möglichkeit haben, Pentaho 6.0 in Aktion zu sehen und aus erster Hand von den Entwicklern zu erfahren, wie sie ihre Datenströme in den Griff bekommen können. Eintrittskarten sind noch unter www.pentahoworld.com erhältlich.

Ressourcen
● Erfahren Sie mehr über Pentaho 6.0 unter at www.pentaho.com/6-0.
● Melden Sie sich für die PentahoWorld 2015, 14-15 Oktober in Orlando, an
● Melden Sie sich für das Pentaho 6.0-Webinar an
● Diskutieren Sie mit #Pentaho6
● Hier klicken und tweeten: http://ctt.ec/1Z0f8

Über Pentaho, ein Unternehmen von Hitachi Data Systems

Pentaho, ein Unternehmen von Hitachi Data Systems, ist ein führender Anbieter von Datenintegrations- und Business Analytics-Lösungen mit einer leistungsstarken Open Source-basierten Plattform mit der Unternehmen entscheidende Einblicke in Big Data erhalten. Pentahos umfassende Datenintegrations- und Business Analytics-Plattform ist komplett in andere Umgebungen einbettbar und stellt geschützte Daten für Analysen jeglicher Art bereit. Pentaho hilft Organisationen und Unternehmen aus unterschiedlichsten Bereichen, all ihre Daten zu nutzen - ob Big Data oder Internet of Things - und entscheidende Einblicke daraus zu erlangen, um neue Einnahmequellen zu identifizieren, effizienter zu wirtschaften, besseren Service zu bieten und Risiken zu minimieren. Pentahos Lösungen wurden über 15.000-mal installiert und sind heute im kommerziellen Einsatz bei über 1.500 Kunden wie u.a. ABN-AMRO Clearing, EMC, Landmark Halliburton, Moody's, NASDAQ, RichRelevance und Staples. Weitere Informationen finden Sie unter: www.pentaho.de

Website Promotion