Neue Serie: RPC-1.35 Steckverbinder

Für HF-Messungen bis 90 GHz

RPC-1.35 Steckverbinder (PresseBox) ( Fridolfing, )
Mit der neu entwickelten Serie RPC-1.35 bietet Rosenberger maßgeschneiderte HF-Präzisions-Steckverbinder für den steigenden Messtechnik-Bedarf im Bereich bis 90 GHz. Die neue Serie – „E Connector-Serie“ zeichnet sich aus durch sehr robustes mechanisches Design, min. 3000 Steckzyklen, hohe Wiederholbarkeit, best-mögliche Return Loss-Werte und ist konzipiert für verzögerungsfreie, anspruchs-volle HF-Messungen im E-Band-Frequenzbereich.

Das Produktspektrum umfasst Semi-Rigid und flexible Kabel-Assemblies, PCB-Steckverbinder, Test-PCBs, Kabel-Steckverbinder, In-Series- und Inter-Series-Adapter, Testport-, Floating- und Hohlleiter-to-Coax-Adapter, sowie Kalibrier- und Messuhren-Kits.

Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus PTB (Physikalisch Technische Bundesanstalt), Rosenberger, Rohde & Schwarz und Spinner, hat die neue Serie 1.35 mm entwickelt mit dem Ziel, die Lücke zwischen 1.85mm und 1.00 mm zu schließen. Die Interface-Standardisierung ist in Arbeit.

Ein Katalog RPC-1.35 Connectors (engl.) mit umfangreichen Informationen ist verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.