PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 581895 (Peter Pavlovski)
  • Peter Pavlovski
  • Universitätsstr. 3
  • 56070 Koblenz
  • http://www.rootconnect.de
  • Ansprechpartner
  • Tatjana Mezler
  • +49 (6761) 9185897

Schmutzfänger aus Kunststoff - Recycelbare und hoch beständige Präventionsmittel vor Schäden an Filteranlagen zur Wasseraufbereitung

Die LIND Kunststofftechnik GmbH aus Simmern, Hunsrück stellt individuell angepasste Haar- und Faserfänger aus thermoplastischen Kunststoffen zur Wasserfilterung her, die alle Vorteile in sich vereinen

(PresseBox) (Simmern, ) Schmutzfänger, oft auch Faser- und Haarfänger genannt, gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farben auf dem Markt. Jedoch sind die wenigsten auf die Bedürfnisse der Kunden angepasst.
Dem hat nun die LIND Kunststofftechnik GmbH, ein Unternehmen aus Simmern, Hunsrück, entgegengewirkt, indem sie Schmutzfänger nicht mehr aus Edelstahl, sondern aus umweltfreundlichen thermoplastischen Kunststoffen herstellt. Diese Haar- und Faserfänger sind mittlerweile in vielen Ländern in den unterschiedlichsten Bereichen vorzufinden.
„Unsere Kunden sind international vertreten. Durch Aufträge in Ländern wie Deutschland, Luxemburg, der Niederlande, Schweiz, Österreich, Finnland und Schweden können wir mittlerweile auf langjährige Erfahrung zurückblicken und nutzen diese, um durch ständige Forschung die Konstruktion unserer Schmutzfänger zu optimieren“, so der Geschäftsführer und Inhaber Dr. Viktor Lind.

Individuelle Anfertigung nach Kundenanforderung

Die Trennung von Feststoffen aus Abwässern ist oft mit großem manuellen Aufwand verbunden. Die LIND Schmutzfänger dienen hauptsächlich zur Entfernung dieser groben Feststoffe aus flüssigen Medien und sie eignen sich vor allem als Präventionsmittel vor Schäden an Teilen von Filteranlagen. Das Gehäuse sowie die Anschlussgröße können in Einzelfertigung nach Bedarf angepasst werden. Der Filterkorb des Schmutzfängers kann sowohl aus hochwertigem Edelstahl A4V (1.4571) als auch aus chemisch resistentem PTFE – Glasgewebe (PTFE - Polytetrafluorethylen) gefertigt werden.

Besonderheiten des PTFE-Glasgewebes

PTFE-Glasgewebe glänzt durch eine sehr hohe chemische Beständigkeit und ist somit für den Einsatz und Kontakt mit fast allen Laugen, Säuren und ihren Mischungen einsetzbar. Zudem lässt sich das Gewebe leicht reinigen, bei gleichzeitig hohen mechanischen Eigenschaften wie Reißfestigkeit, Witterungs- und UV-Beständigkeit. Alle Eigenschaften unter http://dr-lind.de/...

Da durch unterschiedliche Maschenweiten jegliche Schmutzentfernung optimal entfernt wird, können LIND Schmutzfänger in der Wasseraufbereitung bzw. Wasserreinigung (Badewasser, Teiche, Kläranlagen uvm.) und vor allem in der Chemischen Industrie Verwendung finden.
Kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich unter www.dr-lind.de.

Website Promotion

Peter Pavlovski

Mit gebündeltem Wissen und vernetztem Denken verfolgt Rootconnect ein Ziel: Ihr Unternehmen bekannt zu machen, Ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu vermarkten.

Medienkompetenz, strategisches Denken, kreative Konzepte, ganzheitliches Programmier- und Softwarearchitekturwissen, effektvolles Design und stilsichere Texte und Übersetzungen – das Rootconnect-Team hat die Qualifikationen, die Ihre Firma voran bringen.

Vor der Umsetzung steht die Strategie. Rootconnect berät Sie kompetent und übernimmt – abgestimmt auf Ihre Branche, Ihre Zielgruppe, die Einzigartigkeit und die besondere Identität Ihres Unternehmens – passgenau die Konzeption, das Corporate Design und die redaktionelle Aufbereitung Ihrer Marketing-Aktivitäten.

In den Neuen Medien sind wir ebenso zuhause wie in der klassischen Werbung. Wir wissen, was zu tun ist, um Ihre Produkte und Services erfolgreich crossmedial zu vermarkten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rootconnect.de .