PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334587 (ROMAI Robert Maier GmbH Werkzeug- und Maschinenbau)
  • ROMAI Robert Maier GmbH Werkzeug- und Maschinenbau
  • Florianstraße 22
  • 71665 Vaihingen/Enz-Horrheim
  • http://www.romai.de
  • Ansprechpartner
  • John Großpitsch
  • +49 (7835) 5404- 0

"Vorsätze", die Zeit sparen

(PresseBox) (Vaihingen/Enz-Horrheim, ) Vorsatzgetriebe für Bearbeitungsmaschinen in Form von Winkel- oder Mehrspindelköpfen steigern die Effizienz in der spanenden Bauteilfertigung. Winkelköpfe ermöglichen die Bearbeitung unzugänglicher Stellen und Mehrspindelköpfe senken die Hauptzeiten durch parallele Bearbeitung in einer Vorschubbewegung. SKET in Magdeburg lässt sich deshalb schon seit Jahren von ROMAI auf Bauteile und Maschinen zugeschnittene Lösungen realisieren.

Tonnenschwere Stahlbauteile für Windenergieanlagen beispielsweise in Karusselldrehmaschinen aufzuspannen, zu drehen, wieder einzuspannen und auszurichten, um etwa von unten Bohrungen und Gewinde einzubringen, ist schon angesichts der extremen Bauteildimensionen enorm zeitaufwendig. Bei der SKET Maschinen- und Anlagenbau GmbH in Magdeburg ist man zwar auf das Handling von Großbauteilen eingerichtet, in der Serienfertigung spart jedoch ein speziell konzipierter Winkelkopf von ROMAI diese Prozedur. Mit ihm lassen sich in unveränderter Spannlage von unten die Bohrungen und anschließend die Gewinde herstellen. Im Vergleich zur bisherigen Methode, die Bohrungen zu setzen, spart der Winkelkopf bei jedem Bauteil rund drei Stunden Arbeitszeit und erhöht die Bearbeitungsgenauigkeit in form einer verbesserten Form- und Lagetoleranz durch Bearbeitung in einer Aufspannung.

Zeiteinsparung ist auch das Argument für den Einsatz von Mehrspindelköpfen. Hier entsteht der Ratioeffekt durch verkürzte Hauptzeiten, über die gleichzeitige Bearbeitung von Befestigungsbohrungen am Umfang der Stahlbauteile. Die sogenannten einwechselbaren starren Mehrspindelköpfe sind applikationsspezifisch mit starrem Bohrbild und mit bis zu fünf Spindeln sowie passend mit den jeweiligen Maschinenadaptionen ausgeführt. ROMAI kann dafür aus einem breiten Erfahrungsschatz mit realisierten Lösungen von zwei bis 252 Spindeln schöpfen.

ROMAI Robert Maier GmbH Werkzeug- und Maschinenbau

ROMAI ist als inhabergeführtes traditionsreiches mittelständisches Unternehmen spezialisiert auf die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von kundenspezifischen Präzisionsvorsatzgetrieben für Werkzeugmaschinen. Die Fertigung von Mehrspindelköpfen, Winkelköpfen und angetriebenen Werkzeugen stellt die Kernkompetenz der ROMAI Robert Maier GmbH dar. Die Bandbreite reicht von Standard- bis Sondergetrieben, von einem Kilogramm bis zu 5.000 Kilogramm. Langjährige Erfahrung, hohes fachliches Knowhow und kurze Lieferzeiten machen die Firma ROMAI zu einem der gefragtesten Werkzeug-Getriebeanbieter in allen Bereichen der Zerspanung - vom Automotive, über die Luft- und Raumfahrt bis zu Windkraftanlagen.