PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 512787 (Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH)
  • Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH
  • Mühldorfstraße 15
  • 81671 München
  • https://cybersecurity.rohde-schwarz.com
  • Ansprechpartner
  • Kristin Wolf
  • +49 (341) 594030-63

ipoque veröffentlicht White Paper zum Thema Policy Control in Telekommunikationsnetzwerken

(PresseBox) (Leipzig , ) Leipzig, 1. Juni 2012 – Das Leipziger Technologieunternehmen ipoque veröffentlicht heute ein White Paper, das sich mit der Architektur von intelligenten Lösungen für Policy Control und Charging in modernen Telekommunikationsnetzwerken befasst.

Das Papier greift die Tendenz zur Vereinheitlichung und Zusammenführung einzelner Systeme in Netzwerken auf und veranschaulicht wie Netzbetreiber heute und in Zukunft eine intelligente Lösung für die datenflussbasierte Verrechnung (Charging) sowie die Erlaubniskontrolle (Policy Control) aufbauen können, indem sie auf eine mehrschichtige Architektur lose verbundener, gut integrierter Lösungen zurückgreifen. Nach der Definition der Anforderungen an eine solche Architektur erläutern die Autoren die Funktion der einzelnen Komponenten, um im Hauptteil auf die Policy-Enforcement-Lösung im Zentrum einzugehen.

„Netzbetreiber setzen Lösungen für Policy Control und Charging in ihrem Netzwerk aus ganz unterschiedlichen Gründen ein“, sagt Hendrik Schulze, Technischer Geschäftsführer von ipoque. „Aus unseren Ausführungen im White Paper lässt sich schließen, dass es für diese Art von Gesamtlösung eines flexiblen, leistungsstarken und skalierbaren Systems für Policy Enforcement bedarf.“

Weiterführende Überlegungen zum White Paper stellt ipoques Product Manager Daniel Breest am 6. Juni 2012 im Webinar "Smart Policy Control and Charging in Converging IP Networks" an. Eine Registrierung ist hier möglich: http://webinars.telecoms.com/....

Das White Paper finden Sie auf unserer Webseite zum Download: http://www.ipoque.com/....

Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH

ipoque bietet Netzbetreibern im Mobilfunk- und Festnetzbereich flexible Lösungen zum Netzwerkmanagement. Im Kern beruhen ipoque-Lösungen auf Deep Packet Inspection und damit auf der zuverlässigen Erkennung aller heutigen Protokolle und Anwendungen im Internet. Netzbetreiber haben somit die Geschehnisse in ihrem Netzwerk im Blick, können sich gleichzeitig aussagekräftige Statistiken erstellen und mittels der daraus gewonnenen Erkenntnisse Netzwerkverkehr intelligent steuern und optimieren. Mehr als 200 Netzbetreiber in über 60 Ländern weltweit verlassen sich auf ipoque-Lösungen für Netzwerkanalyse, Bandbreitenmanagement und Policy Enforcement. ipoque-Technologie steckt zudem in zahlreichen Lösungen zur WAN-Optimierung sowie Produkten für Netzwerksicherheit und zum Management des Netzwerkverkehrs. Letztendlich profitieren Netzbetreiber und Internetnutzer gleichermaßen vom Einsatz der ipoque-Lösungen: Während erstere Kommunikations- und Infrastrukturkosten senken können und sich so einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen, gewinnen Kunden durch konstante Dienstgüte.