PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 76749 (Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH)
  • Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH
  • Mühldorfstraße 15
  • 81671 München
  • https://cybersecurity.rohde-schwarz.com
  • Ansprechpartner
  • Klaus Mochalski
  • +49 (341) 2 41 96 09

Dr. Frank Stummer wird kaufmännischer Geschäftsführer der ipoque GmbH

ipoque erweitert Führungsebene um Business Development-Experten

(PresseBox) (Leipzig , ) Frank Stummer übernimmt ab 1. Oktober die Funktion des kaufmännischen Geschäftsführers der ipoque GmbH. Als Mitbegründer des Anbieters von professionellen Lösungen für Internet-Traffic-Management und -Analyse forciert er gemeinsam mit den Geschäftsführern Klaus Mochalski und Hendrik Schulze die konsequente Expansion. Durch seine langjährigen Erfahrungen mit High-tech-Firmen in der Start-up-Phase sowie in der Unternehmensberatung von Großkonzernen stellt er die ideale Ergänzung der ipoque-Führungsriege dar. Er zeichnet ab sofort für die Bereiche Finanzen, Controlling und Business Development verantwortlich.

Dr. Frank Stummer begann seine berufliche Laufbahn nach der erfolgreichen Absolvierung des Studiums der Betriebswirtschaftslehre und der Promotion zum Dr. rer. pol. über Venture-Capital-Partnerschaften an der TU Bergakadamie Freiberg. Parallel war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung Karlsruhe tätig. Er betreute Projekte in der Entwicklung und Förderung junger High-tech-Firmen, u.a. für Bundesministerien. Von 2002 bis 2006 fungierte er als Unternehmensberater in der CTcon GmbH Bonn/Düsseldorf und zeichnete für Beratungsprojekte auf dem Gebiet des Controllings in internationalen Konzernen und im öffentlichen Bereich verantwortlich. Ab Oktober 2006 übernimmt er die Position des kaufmännischen Geschäftsführers bei der ipoque GmbH und trägt dabei maßgeblich zum Ausbau des Unternehmens bei.

„Frank Stummer bringt eingehendes Know-how und langjährige Erfahrungen in der Begleitung von Unternehmen für eine erfolgreiche Start-up-Phase mit, wovon ipoque in hohem Maße profitieren kann“, erklärt Klaus Mochalski, Geschäftsführer der ipoque GmbH. „Ein Geschäftsführer mit diesem Background ist optimal für unsere Expansionsstrategie. Wir versprechen uns durch diese Maßnahme die verstärkte Koordination der Unternehmensstrukturen sowie der Vertriebsaktivitäten, die Erschließung strategischer Partnerschaften und neuer Absatzwege.“

Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH

Über ipoque

ipoque bietet Netzbetreibern im Mobilfunk- und Festnetzbereich flexible Lösungen zum Netzwerkmanagement. Im Kern beruhen ipoque-Lösungen auf Deep Packet Inspection und damit auf der zuverlässigen Erkennung aller heutigen Protokolle und Anwendungen im Internet. Netzbetreiber haben somit die Geschehnisse in ihrem Netzwerk im Blick, können sich gleichzeitig aussagekräftige Statistiken erstellen und mittels der daraus gewonnenen Erkenntnisse Netzwerkverkehr intelligent steuern und optimieren.

Mehr als 200 Netzbetreiber in über 60 Ländern weltweit verlassen sich auf ipoque-Lösungen für Netzwerkanalyse, Bandbreitenmanagement und Policy Enforcement. ipoque-Technologie steckt zudem in zahlreichen Lösungen zur WAN-Optimierung sowie Produkten für Netzwerksicherheit und zum Management des Netzwerkverkehrs. Letztendlich profitieren Netzbetreiber und Internetnutzer gleichermaßen vom Einsatz der ipoque-Lösungen: Während erstere Kommunikations- und Infrastrukturkosten senken können und sich so einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen, gewinnen Kunden durch konstante Dienstgüte.

ipoque wurde 2005 in Leipzig gegründet und gehört seit 2011 zu Rohde & Schwarz. Weitere Informationen finden Sie unter www.ipoque.com.