PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374625 (ROFIN-BAASEL Lasertech GmbH & Co. KG)
  • ROFIN-BAASEL Lasertech GmbH & Co. KG
  • Zeppelinstraße 10-12
  • 82205 Gilching
  • https://www.rofin.com
  • Ansprechpartner
  • Susanne Lötzsch
  • +49 (8151) 776-280

Femtosekundenlaser und innovative Automatisierungstechnik für die medizintechnische Produktion

ROFIN und Dreher informieren im Medical Valley Hechingen und nahe Tuttlingen

(PresseBox) (Starnberg, ) Der Laserspezialist ROFIN lädt zusammen mit seinem Kooperationspartner Dreher Automation am 20. und 21. Oktober zu zwei Nachmittagen, randvoll mit Praxiswissen zum Laserschneiden, -schweißen und -beschriften in der manuellen und teil-/vollautomatischen Produktion, ein. Einen Schwerpunkt der Programms bildet der Überblick über die Anwendungsfelder der Femtosekunden-Lasertechnologie.

Mit dem StarFemto und dem Rohrbearbeitungssystem StarCut Tube Femto hat ROFIN vor wenigen Monaten industrietaugliche Ultrakurzpulslasersysteme für die medizintechnische Produktion auf den Markt gebracht. Die "kalte" Ablation, die unerwünschten Wäremeeintrag praktisch gänzlich vermeidet, macht Femtosekundenlaser zu einem viel versprechenden Werkzeug - insbesondere für Verfahren, die höchste Bearbeitungsgenauigkeit und perfekte Oberflächenqualität verlangen.

Kurzvorträge und praktische Laservorführungen

Das Programm von ROFIN und Dreher, die gemeinsam bereits erfolgreich Projekte für die teil- und vollautomatische Laserbearbeitung in der medizintechnischen Fertigung realisiert haben, umfasst Vorträge und Live-Präsentationen an dem universellen Laserschweiß-Arbeitsplatz Select und dem Desktop-Beschrifter EasyMark.

Die Veranstaltungen finden in der Medical Valley Akademie in der Villa Eugenia in Hechingen sowie bei Dreher in Denkingen statt. Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 14:00 Uhr.

Eine Reihe von 20-Minuten Vorträgen behandelt folgende Themen: Schneiden mit StarCut Tube Femto und StarFemto, Laserschweißen, Laserbeschriften sowie Roboteranbindung verschiedener Systeme. In den Pausen und nach den Präsentationen steht genügend Zeit für ausführliche Demonstrationen an den Laserarbeitsplätzen und individuelle Diskussionen zur Verfügung.

Die Anmeldung kann sowohl über die Homepage von ROFIN www.rofin.com/medical-valley als auch über die Homepage von DREHER automation www.dreherlaser.de/... vorgenommen werden.