Schlanke Komponenten im Weltraum

Kaydon Dünnringlager sorgen auf dem Mars für Bewegung

Kaydon RealiSlim Dünnringlager, die bei Rodriguez erhältlich sind, sind im Rover Perseverance der aktuellen Mars-Mission verbaut.
Bild: Rodriguez GmbH
(PresseBox) ( Eschweiler, )
Kaydon RealiSlim Dünnringlager tragen bei der aktuellen Mars-Mission dazu bei, dass der Rover Perseverance wie vorgesehen seine Arbeit verrichten kann. Es ist nicht das erste Mal, dass sich die schlanken Lösungen im Weltraum bewähren: Kaydon Dünnringlager, die Rodriguez bereits seit vielen Jahren im Sortiment hat, sind aufgrund ihres geringen Gewichts sowie der hohen Präzision und Leistungsfähigkeit für solch anspruchsvolle Einsatzbereiche prädestiniert.

Kaydon Dünnringlager von SKF kommen im Hauptroboterarm, dem Probensammelturm, dem Werkzeugkarussell und der Baugruppe für die Probenhandhabung des Rovers zum Einsatz.

Sie ermöglichen zum Beispiel die Bewegung des Roboterarms bzw. des Werkzeugkarussells. Die verbauten Lager basieren auf mehreren Modellen der Kaydon Dünnringlager, die individuell für die Anwendungen angepasst wurden. Gewicht und Baugröße wurden dabei weiter reduziert, gleichzeitig ist ein Maximum an Funktionalität und Zuverlässigkeit gewährleistet – schließlich ist bei einer solchen Mission eine Reparatur oder ein Austausch keine Option.

Die Wahl fiel nicht zufällig auf Kaydon Dünnringlager – schließlich reisten die Komponenten schon im Jahr 2008 zum Mars. Bei der Phoenix Mars Lander Mission wurde eine Sonderausführung von Dünnringlagern der ULTRA SLIM®-Reihe in der Hand-Arm-Konstruktion eines Roboters verbaut, der Bodenproben entnahm. Kaydon-Dünnringlager bewähren sich im Weltraum jedoch auch in anderen Anwendungen: So verrichten sie rund 400 Kilometer über der Erde in einem Roboter auf der Außenseite an der Internationalen Raumstation ISS ihren Dienst.

Egal wie ausgefallen der Einsatzbereich ist – Rodriguez ist im Bereich der Dünnringlager ein verlässlicher und kompetenter Partner. Das Anwendungsspektrum für Dünnringlager umfasst unter anderem auch die Halbleiter- oder optische Industrie, die Medizin- und Messtechnik sowie die Robotik. Auf Anfrage fertigt Rodriguez auch individuell angepasste Produkte oder kundenspezifische Systemlösungen (Value Added Products – VAP).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.