PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 763687 (Roche Diagnostics Deutschland GmbH)
  • Roche Diagnostics Deutschland GmbH
  • Sandhofer Str. 116
  • 68305 Mannheim
  • http://www.roche.de/
  • Ansprechpartner
  • Maren Schulz
  • +49 (621) 759-5484

Roche und Qonsilus bieten innovativen Befundungsservice an TÜV-Zertifizierung bescheinigt hohe Qualität von Qonsilus Lab

(PresseBox) (Mannheim, ) Seit diesem Jahr kooperiert die Roche Diagnostics Deutschland GmbH mit der Qonsilus GmbH. Gemeinsam stellen die beiden Unternehmen Laboren die Software Qonsilus Lab zur automatischen Befundung zur Verfügung. Diese liefert Zuweisern neben den Laborergebnissen versandfertig formulierte Befundbriefe. Die Software wurde jetzt von der TÜV SÜD Product Service GmbH als Medizinprodukt zugelassen.

Qonsilus Lab macht komplexes Spezialwissen im Alltag sofort nutzbar – ohne externe Experten oder Konsildienste. Es unterstützt medizinische Labore in ihrer Entscheidungskompetenz auf dem Gebiet der gynäkologischen Endokrinologie, indem es Laboranalysen um Therapieempfehlungen ergänzt und Befundungen auf Spezialisten-Niveau bietet. Diese sind auf Wunsch versandfertig formuliert, durch den Labormediziner jedoch auch beliebig anpassbar. Die klinisch-wissenschaftliche Grundlage ist das Wissensmodell der beiden anerkannten Mediziner Prof. Dr. med. Freimut Leidenberger und Prof. Dr. med. Thomas Strowitzki.

„Durch diesen besonderen Service unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihren Zuweisern einen echten Mehrwert zu bieten. Das Labor kann sich durch die qualitativ hochwertigen Befunde einmal mehr als unverzichtbarer Partner seiner einsendenden Ärzte positionieren", sagt Dr. Alexander Vogelei, Leiter Consulab Consulting, Beratungsabteilung der Roche Diagnostics Deutschland GmbH. Und Dr. med Dierk Heimann, Geschäftsführer der Qonsilus GmbH, ergänzt: „Mehr gute und richtige Entscheidungen in der medizinischen Versorgung – das wollen wir mit Qonsilus Lab erreichen. Wir sind stolz, mit Roche einen starken Partner zur Umsetzung dieses Ziels an unserer Seite zu haben."

Die Kooperation zwischen Roche und Qonsilus ist die Antwort auf den Wettbewerbsdruck, dem Labore zunehmend ausgesetzt sind. „Jedes Labor muss sich von der Konkurrenz abheben, um seine Position am Markt stärken zu können", sagt Vogelei. Hierbei gehe es längst nicht mehr nur um Effizienz und Qualität. Zusatzleistungen binden Ärzte an das jeweilige Labor – Konsiliardienstleistungen spielen eine wichtige Rolle.

Als exklusiver Vertriebspartner von Qonsilus bietet Roche mit Qonsilus Lab eine valide Alternative zum kostspieligen Konsiliardienst und verschafft Laboren damit einen echten Wettbewerbsvorteil. Seit Anfang September 2015 können Labore Qonsilus Lab für den Bereich der gynäkologischen Endokrinologie über Roche nutzen.

Über Qonsilus

Qonsilus ist ein innovatives Medizinsoftware-Unternehmen für die Erstellung und Anwendung von komplexen Wissensmodellen. Das zum Patent angemeldete Verfahren zur Entscheidungsfindung unterstützt Labore, Ärzte sowie Unternehmen aus dem Gesundheitswesen dabei, schnell und fundiert die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die auf der skalierbaren Decision-Support-Plattform erstellten Wissensmodelle wandeln medizinische Daten in individualisierte Diagnose- und Therapieempfehlungen um.

Der Anwender erhält sofortigen Zugriff auf das praxis-relevante Spezialwissen eines ganzen Fachgebiets sowie eine Aufbereitung aller relevanten Fakten – für mehr Zeit und Kompetenz in der Entscheidung. Das Qonsilus-Team setzt sich zusammen aus Ärzten, Wissenschaftlern, Medizin-Redakteuren, Software-Spezialisten und IT-Experten mit langjähriger Erfahrung. Das Unternehmen ist zertifiziert gemäß DIN EN ISO 13485 (Standard für Qualitätsmanagementsysteme im Medizinproduktebereich). Die Software Qonsilus Lab hat die Zulassung als Medizinprodukt der Klasse IIa. Weitere Informationen finden Sie unter www.qonsilus.com.

Website Promotion

Roche Diagnostics Deutschland GmbH

Roche beschäftigt in Deutschland rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Pharma und Diagnostik. Das Unternehmen ist an den drei Standorten in Grenzach-Wyhlen (Roche Pharma AG), Mannheim (Roche Diagnostics GmbH, Roche Diagnostics Deutschland GmbH sowie Roche Diabetes Care GmbH) und Penzberg (Biotechnologie-Kompetenzzentrum, Roche Diagnostics GmbH) vertreten. Die Schwerpunkte erstrecken sich über die gesamte Wertschöpfungskette der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics: von Forschung und Entwicklung über Produktion, Logistik bis hin zu Marketing und Vertrieb, wobei jeder Standort neben dem Deutschland-Geschäft auch globale Aufgaben wahrnimmt. Roche bekennt sich klar zu den deutschen Standorten und hat in den letzten fünf Jahren in diese rund 2 Milliarden Euro investiert. Weitere Informationen zu Roche in Deutschland finden Sie unter www.roche.de.