PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 760790 (Roche Diagnostics Deutschland GmbH)
  • Roche Diagnostics Deutschland GmbH
  • Sandhofer Str. 116
  • 68305 Mannheim
  • http://www.roche.de/
  • Ansprechpartner
  • Maren Schulz
  • +49 (621) 759-5484

Roche eröffnet neue Möglichkeiten für die HbA1c-Testung

cobas c 513 analyzer bearbeitet bis zu 400 Vollblutproben pro Stunde

(PresseBox) (Mannheim, ) HbA1c ist ein häufig durchgeführter Routine-Test in der Klinischen Chemie und essentiell für die Risikoabschätzung, Diagnose und Überwachung von Menschen mit Diabetes. Mit dem cobas c 513 analyzer bringt die Roche Diagnostics Deutschland GmbH nun ein System auf den Markt, das neue Maßstäbe in der HbA1c-Testung setzt. Im Vergleich zur bisherigen Lösung hat der cobas c 513 analyzer einen verdoppelten Durchsatz von 400 Patientenergebnissen pro Stunde und eine höhere On-Board-Testkapazität.

Seit Oktober ist der cobas c 513 analyzer in Deutschland verfügbar. Er ist der Nachfolger des COBAS INTEGRA 800 CTS, einer überaus erfolgreichen und gut etablierten Laborlösung. Der neue Analyzer ermöglicht durch die Verdopplung des bisherigen Durchsatzes des INTEGRA 800 CTS von 200 auf 400 Patientenergebnisse pro Stunde eine weitere Steigerung der Laboreffizienz. Das neue Analysegerät zeichnet sich durch eine direkte Ergebnisausgabe aus, minimiert dadurch die Gefahr der Fehlinterpretation von Testergebnissen und macht eine zeitaufwändige, manuelle Ergebnisinterpretation überflüssig. Auf diese Weise werden wertvolle Zeit und Laborressourcen eingespart und eine hohe Ergebnisqualität sichergestellt. Darüber hinaus bietet der cobas c 513 analyzer eine höhere On-Board-Testkapazität. Die Möglichkeit, das Analysegerät mit einer höheren Anzahl von Proben zu beladen, spart Platz im Labor, setzt Laborressourcen frei und sorgt für reibungslose Arbeitsabläufe im Labor. Das Analysegerät ermöglicht außerdem die Probenpipettierung aus geschlossenen Röhrchen (Closed-Tube-Sampling) und reduziert dadurch die Handhabungszeit, verhindert die Probenkontamination und erhöht die Arbeitssicherheit für das Laborpersonal.

Über den cobas c 513 analyzer und den HbA1c Test

HbA1c ist ein Messwert für die längerfristige Blutzuckereinstellung und wird verwendet, um festzustellen, ob eine getestete Person bereits Diabetiker ist oder ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Diabetes trägt. Der cobas c 513 analyzer verwendet den etablierten Tina-quant HbA1cDx Gen.3 Test, um eine hohe Ergebnisqualität sicherzustellen. Der Test entspricht den aktuellen Leitlinien und Empfehlungen für HbA1c-Tests und misst A1c wie durch die IFCC definiert. Ohne Störungen durch die am häufigsten vorkommenden Hb-Varianten ermöglicht der Roche Tinaquant HbA1c-Test eine genaue Überwachung der HbA1c-Spiegel und liefert Ergebnisse, auf die Ärzte und Patienten vertrauen können.[1]

Referenzen:

[1] HbA1c Assay Interferences. NGSP. September 2014. http://www.ngsp.org/.... Aufgerufen am 14. Januar 2015.

Website Promotion

Roche Diagnostics Deutschland GmbH

Roche beschäftigt in Deutschland rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Pharma und Diagnostik. Das Unternehmen ist an den drei Standorten in Grenzach-Wyhlen (Roche Pharma AG), Mannheim (Roche Diagnostics GmbH, Roche Diagnostics Deutschland GmbH sowie Roche Diabetes Care GmbH) und Penzberg (Biotechnologie-Kompetenzzentrum, Roche Diagnostics GmbH) vertreten. Die Schwerpunkte erstrecken sich über die gesamte Wertschöpfungskette der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics: von Forschung und Entwicklung über Produktion, Logistik bis hin zu Marketing und Vertrieb, wobei jeder Standort neben dem Deutschland-Geschäft auch globale Aufgaben wahrnimmt. Roche bekennt sich klar zu den deutschen Standorten und hat in den letzten fünf Jahren in diese rund 2 Milliarden Euro investiert. Weitere Informationen zu Roche in Deutschland finden Sie unter www.roche.de.

Alle erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt.