Fachpressekonferenz 2017

Umsatzplus mit zukunftsfähigen Produkten

Minden, (PresseBox) - Wie entwickle ich erfolgreiche, zukunftsfähige Produkte und welche Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein? Das waren die zentralen Fragen, die die RK Rose+Krieger GmbH interessierten Journalisten im Rahmen ihrer zweiten Fachpressekonferenz beantwortete und mit jüngsten Produktentwicklungen belegte – darunter die elektrische Hubsäule Multilift II impact mit internem Dämpfungssystem, der neue Tablet-Adapter für den RK Monitorhalter und die neuen Produktlinien „Basic“, „Protect 115“ und „Protect 370“ des normkonformen Schutz- und Abtrennungssystem RK Click & Safe.

Mit einem voraussichtlichen Umsatzplus von 8% in 2017 sieht Geschäftsführer Hartmut Hoffmann seine Strategie, bei der Produktentwicklung stets die Anwendung in den Mittelpunkt zu stellen und im Kundenkontakt auf zwischenmenschliche Kommunikation zu setzen, in vollem Umfang bestätigt. Beim Produktionsspektrum setzt das Unternehmen auf hochwertige, zuverlässige, mechanische Komponenten in kleinen Stückzahlen, die überall im Maschinenbau dringend gebraucht werden – auch in Zeiten von Industrie 4.0.

Ideenmanagement als Grundlage für die Produktentwicklung

Produktion in Hochlohnländern ist nur möglich durch Automatisierung und die effizientere Gestaltung notwendiger manueller Arbeitsschritte. RK Rose+Krieger liefert die Produkte dafür. Basis für deren Entwicklung sind neben den Ideen der eigenen Mitarbeiter vor allem die Wünsche der Kunden und manchmal auch neue Normen und Richtlinien. Als Beispiel für den Einfluss der Kundenforderungen präsentierte RK Rose+Krieger auf der Fachpressekonferenz die elektrischen Hubsäulen der Multilift II Produktfamilie, die inzwischen fünf Modelle umfasst und in Kürze um eine Version für Reinraum-Anwendungen komplettiert werden wird.

Für die Entwicklung der jüngsten Produktreihe war der neue Anhang C der Norm EN ISO 14120:2015 (D) ausschlaggebend: So definierte RK Rose+Krieger für sein Schutz- und Abtrennungssystem in Abhängigkeit von dem Gefährdungspotential drei neuen Produktlinien: RK Click & Safe Basic, RK Click & Safe Protect 115 und RK Click & Safe Protect 370. Damit kann der Kunde sich bedarfsgerecht sein normkonformes Schutz- und Abtrennsystem zusammenstellen. Wie das Unternehmen sicherstellt, dass seine Schutzzaunelemente der Norm gerecht werden, konnten die Journalisten während einer Pendelprüfung für Schutzzaunelemente live erleben.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.