Riverbed erweitert weltweiten Channel Sales

Neue Channel Vice Presidents Nino D'Auria und Rob Rosiello unterstützen Partner in EMEA und Amerika mit langjähriger Expertise

Dornach b. München, (PresseBox) - Das IT-Performance-Unternehmen Riverbed Technology (NASDAQ: RVBD) hat Nino D'Auria zum Vice President of Channel Sales für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) sowie Rob Rosiello zum Vice President of Channel Sales für Amerika ernannt. Im Zuge des weiteren Ausbaus des Partner-Netzwerks von Riverbed zeichnen D'Auria und Rosiello sich verantwortlich für die Stärkung des Partnererfolgs, der Kundenzufriedenheit und des Riverbed-Umsatzes in der jeweiligen Region. Riverbed erhöht damit seine Präsenz in allen Partnersegmenten und stellt ein lokal angepasstes Konzept für Partner, Prozesse und Programme sicher, um die Auswirkungen auf den Channel innerhalb der jeweiligen geografischen Region zu maximieren.

D'Auria wird für die Channel-Initiativen in der EMEA-Region verantwortlich sein und sich darauf konzentrieren, die Entwicklungsdynamik im Unternehmen über alle Vertriebskanäle hinweg voranzutreiben. Rosiello wird sämtliche Channel-Initiativen von Riverbed in Amerika leiten und den Go-to-Market-Ansatz des Unternehmens ausbauen, um Ausrichtung und Optimierung in allen Partner-Segmenten voranzutreiben. Beide bringen über zwei Jahrzehnte Branchen- und Channel-Erfahrung mit und haben somit die besten Voraussetzungen, um in beiden Regionen die Umsatzchancen des Unternehmens durch eine optimale Unterstützung der Partner zu erhöhen.

D'Auria hat in der IT-Branche bereits seine Fähigkeit bewiesen, führende Unternehmen aufzubauen und zu leiten. Für Riverbed will D'Auria sowohl die Beziehungen als auch das Partner-System in der Region EMEA weiter ausbauen.

"Riverbed ist ein bekannter Technologieführer in der EMEA-Region. Insbesondere, wenn IT-Organisationen neue Architekturen aufbauen, die Performance-Herausforderungen mit sich bringen, ist deren Unterstützung bei der Neuordnung ihrer IT-Infrastruktur wichtig", sagt D'Auria. "Ich freue mich darauf, unser gesamtes Partner-Netzwerk aus Value-added Resellern (VARs), Distributoren, Systemintegratoren und Service Providern dabei zu unterstützen, von den Vertriebsmöglichkeiten der Performance-Lösung zu profitieren. Letzten Endes können wir so den Umsatz für alle Beteiligten steigern."

Vor seinem Wechsel zu Riverbed war D'Auria Chief Executive Officer bei Lutech S.p.A., einem italienischen Systemintegrator. Davor war er bei EMC als Vice President und Regional Country Manager für Italien tätig und Mitglied des Managementteams EMEA. Vor dieser Tätigkeit hatte er bei Compaq und Digital Equipment eine Reihe unterschiedlicher Positionen inne, einschließlich die des Channel Sales und Global Accounts Managers.

Als Vertriebs-Teamleiter hat Rosiello neue Markteintrittsstrategien erfolgreich in einer Reihe von Organisationen eingeführt und zahlreiche Teams geleitet, darunter Business Development und Alliances, Mergers und Acquisitions sowie Strategie und Ausführung von Go-to-market-Lösungen. Vor seinem Wechsel zu Riverbed war Rosiello als Channel Executive bei Motorola Solutions tätig und hatte zuvor Führungspositionen bei Alcatel, Riverstone Networks und Cabletron Systems inne.

"Heute müssen immer komplexere IT-Probleme gelöst werden. Dies setzt einen kollaborativen Ansatz voraus, der häufig die Zusammenarbeit mit Partnern erfordert, um den Kundenerfolg zu sichern. Die Partner sind im Riverbed-Partnernetzwerk bestens positioniert, um Unternehmen dabei zu unterstützen ihre IT-Ziele zu erreichen und zu übertreffen", sagt Rosiello.

"Dank ihrer großen Erfahrung sind Rob Rosiello und Nino D'Auria die richtigen Führungskräfte für die Leitung unserer Channel-Strategie und Weiterentwicklung unserer Go-to-Market-Strategie in den Regionen Amerika und EMEA", so Randy Schirman, Senior Vice President of Worldwide Channel Sales bei Riverbed.

Forward Looking Statements

This press release contains forward-looking statements, including statements relating to the expected demand for Riverbed's products and services, and statements relating to Riverbed's ability to grow market share, meet the needs of distributed organizations, and deliver anticipated solutions. These forward-looking statements involve risks and uncertainties, as well as assumptions that, if they do not fully materialize or prove incorrect, could cause our results to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements. These forward-looking statements involve risks and uncertainties, as well as assumptions that, if they do not fully materialize or prove incorrect, could cause our results to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements. The risks and uncertainties that could cause our results to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements include our ability to react to trends and challenges in our business and the markets in which we operate; our ability to anticipate market needs or develop new or enhanced products to meet those needs; the adoption rate of our products; our ability to establish and maintain successful relationships with our distribution partners; our ability to compete in our industry; fluctuations in demand, sales cycles and prices for our products and services; shortages or price fluctuations in our supply chain; our ability to protect our intellectual property rights; general political, economic and market conditions and events; and other risks and uncertainties described more fully in our documents filed with or furnished to the Securities and Exchange Commission. More information about these and other risks that may impact Riverbed's business are set forth in our Form 10-Q filed with the SEC on July 27, 2012. All forward-looking statements in this press release are based on information available to us as of the date hereof, and we assume no obligation to update these forward-looking statements. Any future product, feature or related specification that may be referenced in this release are for information purposes only and are not commitments to deliver any technology or enhancement. Riverbed reserves the right to modify future product plans at any time.

Riverbed Technology GmbH

Riverbed ist ein führender Anbieter von IT-Performance-Lösungen für global vernetzte Unternehmen. Mit Riverbed können sie ihre strategischen Initiativen in den Bereichen Virtualisierung, Konsolidierung, Cloud Computing und Disaster Recovery erfolgreich und intelligent umsetzen, ohne dabei Einbußen bei der IT-Performance hinnehmen zu müssen. Durch die Bereitstellung einer Plattform, die ihnen das Verständnis, die Optimierung und Konsolidierung ihrer IT-Umgebung ermöglicht, unterstützt Riverbed Unternehmen beim Aufbau einer schnellen, unterbrechungsfreien und dynamischen IT-Architektur, die an ihren geschäftlichen Erfordernissen ausgerichtet ist. Ausführliche Informationen zu Riverbed (NASDAQ: RVBD) sind unter http://www.riverbed.com/de zu finden.

Riverbed und alle hier genannten Riverbed-Produkte, -Servicenamen oder -Logos sind Marken von Riverbed Technology, Inc. Alle übrigen hier genannten Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.