PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 202870 (ring Mobilfunk GmbH)
  • ring Mobilfunk GmbH
  • Leopoldstr. 16
  • 40211 Düsseldorf
  • http://www.ring.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Häckel
  • +49 (89) 211871-35

ring steigt in den Ring

Neuer Mobilfunkanbieter ring bietet Prepaid-Tarif für 9 Cent pro Minute an / Kostenlose interne Textnachrichten

(PresseBox) (Düsseldorf, ) ring, Deutschlands neuer Mobilfunkanbieter, startet heute mit einem günstigen und transparenten Prepaid-Tarif für 9 Cent pro Minute. Dieser Tarif gilt rund um die Uhr in alle deutschen Netze, ohne Grundgebühr, ohne Mindestumsatz und ohne Mindestvertragslaufzeit. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos. Alle Kunden kommunizieren darüber hinaus mit der eigens entwickelten ringSIMS untereinander zum Nulltarif. Mit dem ersten Tarifangebot „ring prepaid“ positioniert sich ring damit als Mobilfunkmarke für alle, die nicht nur einfach und kostengünstig mobil telefonieren wollen, sondern darüber hinaus auch innovative Mehrwertdienste nutzen möchten.

ring-Kunde werden ist ganz einfach: Die SIM-Karte kann rechnerisch kostenlos für 10 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben auf www.ring.de bestellt werden.

Der Tarif „ring prepaid“ im Überblick
• 9 Cent pro Minute
• 12 Cent pro SMS
• Kostenlose Mailboxabfrage
• Tag & Nacht ein Preis, in alle Netze, deutschlandweit
• Minutengenaue 60/60-Taktung
• Nur bei ring: Mit der ringSIMS kostenlos netzintern texten
• Datenpreis: 24 Cent pro Megabyte (100KB-Taktung)
• Keine Vertragsbindung, keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz
• Starterset rechnerisch kostenlos für 10 Euro inkl. 10 Euro Startguthaben

Kostenlos texten mit ringSIMS
ring bietet seinen Kunden die Möglichkeit, mit der eigens entwickelten „ringSIMS“ netzintern kostenlos und unbegrenzt Textnachrichten mit bis zu 120 Zeichen zu verschicken. Die ring-Community kann somit untereinander ohne die sonst üblichen SMS-Gebühren kommunizieren. Mehr Informationen zur „ringSIMS“ gibt es unter www.ring.de.

Mobiles Internet mit ring
Das Trendthema „Mobiles Internet“ steht auch bei ring im Vordergrund. Für einfache und günstige 24 Cent pro Megabyte surfen ring-Kunden mit UMTS-Geschwindigkeit über ihr Handy im Internet. ring stellt seinen Kunden eine Reihe von innovativen Diensten im WAP-Portal „wap.ring.de“ zur Verfügung, darunter mobile Video- und Community-Angebote.

Alle weiteren Vorteile von ring im Überblick
•Einfache und sichere Bestellung der ring SIM-Karte online unter www.ring.de
•Auswahl an aktuellen und vertragsfreien Marken-Handys
•Guthaben-Aufladung online oder per Telefon, auf Wunsch mit Komfortoptionen (z.B. automatischer Aufladung bei geringem Guthaben)
•Rechnung und Verbindungsnachweise bequem per Internet abrufbar
•Zahlreiche mobile Entertainment-Dienste für alle ring-Kunden

ring Mobilfunk GmbH

Über ring
Die ring Mobilfunk GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf. ring ist eine 100%ige Tochter der Callax Unternehmensgruppe, einem der führenden Anbieter von Call-by-Call-Diensten in Deutschland.

Callax war einer der Pioniere des liberalisierten Festnetzmarktes und greift auf ein eigenes, voll lizenziertes Telekommunikationsnetz zurück. Durch die Verknüpfung des eigenständig betriebenen Festnetzes mit dem E-Plus-Mobilfunknetz entsteht mit ring ein virtueller Mobilfunknetzbetreiber („MVNO“) in Deutschland.

Mit dem Prepaid-Startangebot wird der Grundstein für ein langfristiges Engagement im deutschen Mobilfunkmarkt gelegt. In den kommenden Monaten werden unter der Marke „ring“ weitere einfache und günstige Produkte im Prepaid- und Postpaid-Segment in den Markt eingeführt. ring ist online unter www.ring.de erhältlich.


Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.