Reibungslose Kommunikation beim Still-Leben auf der A40 mit Riedel Communications

Ruhr2010 A40
(PresseBox) ( Essen/Wuppertal, )
Um eine zuverlässige und belastbare Kommunikationslösung für das Event Still-Leben A40 im Rahmen der Kulturhauptstadt RUHR.2010 zu realisieren, setzte der Veranstalter auf eine umfangreiche digitale TETRA Bündelfunk-Lösung. Riedel Communications, führender Hersteller und Vermieter von Intercom-, Fiber-, Audio- und Funktechnologie lieferte mehr als 2.300 TETRA-Funkgeräte sowie eine Artist Intercom Installation und garantierte so den reibungslosen Ablauf der Großveranstaltung.

Mehr als drei Millionen Menschen wohnten dem Riesen-Event Still-Leben auf der A40 im Rahmen von RUHR.2010 bei. Auf einer Länge von über 60 Kilometer wurde die A40, welche die einzelnen Städte des Ruhrgebiets miteinander verbindet, zwischen Duisburg und Dortmund gesperrt. Zur Koordination der Veranstaltung musste ein Funknetz etabliert werden, um die Veranstaltungsleitung, das Sicherheitspersonal, die freiwilligen Helfer, die Feuerwehr und Polizei in ein gemeinsames Kommunikationssystem zu integrieren.

Um eine unterbrechungsfreie Kommunikationsinfrastruktur auf den 60 Kilometern der A40 zu garantierten, kamen bei dem Event mehr als 2.300 digitale Motorola Bündelfunkgeräte zum Einsatz. Gegenüber anderen Funklösungen bietet der digitale Bündelfunk (TETRA) entscheidende Vorteile wie etwa ausgezeichnete Sprachqualität, flexible Rufgruppen, zuverlässiger Zellenwechsel ohne Rufunterbrechung oder Abhörsicherheit der Kommunikation.

"Großveranstaltungen wie etwa das Still-Leben sind immer sehr kritische Veranstaltungen. Probleme oder Fehler lassen sich hier im laufenden Betrieb nur schwer oder kaum beheben. Riedels Lösung hat uns hier nicht im Stich gelassen und hat mit dazu beigetragen, dass dieses Event ein voller Erfolg mit einer reibungslosen Koordination werden konnte," sagt Ralph Kindel, Veranstaltungsmanager RUHR.2010.

Eine Riedel Artist 64 Installation in der Zentrale der Eventleitung sorgte für eine zuverlässige Koordination der gesamten Veranstaltung. Hier wurden insgesamt 15 Sprechstellen aus der Artist 1000 Serie genutzt. Die Ausstattung mit redundanten Netzteilen und CPU-Karten sorgte für eine besonders hohe Laufsicherheit. Die Funkinstallation wurde über Riedel RiFace Interfaces in das kabelgebundene Artist-System integriert. 15 Riedel Techniker und Systemspezialisten vor Ort lieferten das technische Knowhow und die Unterstützung, um das Großprojekt zu realisieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.