Hocheffizienzpumpe von Halm verfügbar

5 Jahre Garantie auf die Serie HEP, Foto: Hocheffizienzpumpe HEP
(PresseBox) ( Baltmannsweiler, )
Pünktlich zur ISH 2009 ist die neue Pumpengeneration HEP von Halm erhältlich. Das Pumpenprogramm bietet dem Verbraucher alle Vorteile einer Hocheffizienzpumpe, kombiniert mit einfacher Handhabung und intelligenten Zusatzleistungen- und das alles zum günstigen, wettbewerbsfähigen Preis.

Die Serie HEP kombiniert bewährte mit innovativen Produktmerkmalen und ergibt so ein perfektes Gesamtpaket für den Verbraucher. Neben der Energieeffizienzklasse A bietet sie z.B. eine integrierte Nachtabsenkung, eine kompakte Bauweise, einen axialen Klemmkasten und einen einfachen elektrischer Anschluss mittels Stecker.

Alle Ausführungen der Produktserie sind mit modernster Permanentmagnet- Technologie und der volumenstromabhängigen Differenzdruckregelung ausgestattet, die eine Energieeinsparung bis zu 70% ermöglicht. Wahlweise kann die Serie HEP auch mit Konstantdruckregelung betrieben werden.

Halm ist damit heute eine vollwertige Alternative zu den Herstellern am Markt und nicht nur ein Anbieter selektiver Pumpenprogramme. Dabei führen die Qualität und die Kundenanforderungen. Als Beweis bietet Halm auf alle Produkte der Serie HEP eine 5- jährige Garantie.

Die Serie HEP überzeugt durch ein durchdachtes Produktkonzept und ist damit in allen technischen Belangen wettbewerbsfähig.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.halm.info
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.