Rohstoffhandel Rheinland ist Partner von Installationshandwerk-Meisterbetrieben

Die RHR Rohstoffhandel Rheinland GmbH zeigt auf, wie man als Gas-, Wasser- oder Elektroinstallateur aus Kundenservice und geradezu selbstverständlichen Dienstleistungen Umsätze generieren kann

Rohstoffhandel Rheinland in Rheinberg
(PresseBox) ( Rheinberg, )
Die Rohstoffhandel Rheinland GmbH mit Sitz in Rheinberg bis Partner des Handwerks. Nicht nur deshalb, weil der professionelle Umgang mit Wertstoffen und Rohstoffen ebenfalls ein Handwerk darstellt, sondern weil die Rohstoffhandel Rheinland GmbH, aktiv mit Handwerkern der Gas- Wasser- und Solartechnik Elektrotechnik und mit Kfz-Werkstätten zusammenarbeitet.

Den Kunden einen Mehrwert bieten und der eigenen Bilanz

Für Gas- und Wasserinstallateure beispielsweise ist es heutzutage selbstverständlich, dass die abmontierten Heizkörper und Armaturen durch den Handwerker-Meisterbetrieb ohne größere Nachfrage selbst entsorgt werden. Eine Selbstverständlichkeit, die auf Dienstleisterseite natürlich Kosten und Aufwände produziert. In Partnerschaft mit der Rohstoffhandel Rheinland GmbH, können diese Aufwände jedoch abgemildert, beziehungsweise - je nach Volumen - sogar in die Gewinnzone überführt werden.

Es stellt sich die Kosten-Nutzen-Frage bei der Entsorgung

Um aus den Aufwänden, den Abfall bei den Kunden zu entsorgen auch einen Mehrwert für den eigenen Betrieb zu generieren, stellt sich die Kosten-Nutzen-Frage der Entsorgung. Wenn sich die demontierten Armaturen und alten Heizkörper in der Firma aufstauen und den Weg versperren, dann ist ganz sicher nicht damit zu rechnen, dass aus dem Altmetall eine nachhaltige Umsatzquelle auf zu tun wäre. Gleiches gilt, wenn erst einmal und immer wieder aufs Neue ein Schrotthändler gesucht werden muss. Die Zeit, die zum Beispiel ein Auszubildender damit verbringt, ist Arbeitszeit, die wiederum Geld kostet. Es ist daher besser, einen verlässlichen Partner zu suchen, der sich sogar um die Abholung und die Schrottentsorgung mit einem verbindlichen Entsorgungsnachweis kümmert. Umsatz wird so gewissermaßen automatisiert generiert.

Mit der Rohstoffhandel Rheinland GmbH einen festen Partner für die Schrottabholung finden.

Finden auch Sie, wie viele Meisterbetriebe aus dem Rheinland und der Region, einen festen Partner für Ihren Wertstoff, Rohstoff- und Schrottankauf. Wir vereinbaren mit Ihnen in einem kostenlosen Erstgespräch die Modalitäten der Abholung und der Bezahlung. In der Regel handeln wir den Schrott gegen den aktuellen Tagesschrottpreis. Wir vergüten absolut transparent und verzichten in längeren Partnerschaften und bei ausreichendem Handelsvolumen sogar auf die Transportkosten. Je nach Anwendung und Bedarf stellen wir Ihnen vor Ort auch gerne Schrottcontainer bereit, die dann in einem regelmäßigen Abständen bei Ihnen abgeholt werden. Nach der Abholung wird der Schrott bei uns auf unseren geeichten und modernen Waagen gewogen und vergütet. Das Geld fließt dabei auf Wunsch direkt und automatisiert auf Ihr Konto. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern. Umsatz auf Knopfdruck. Ihre einzige Aufgabe: Sie sammeln den Schrott bei Ihren Kunden sorgfältig und grob sortiert ein.

Schrott aus Installationsbetrieben verkaufen

Wir kaufen die folgenden Sorten Schrott, Wertstoffe aus Installationsbetrieben an:
  • Armaturen aus Badezimmer Renovierungen etc.
  • Heizkörper und Klima, Luft- und Metallentlüftungsschächte
  • Rohre und Leitungen aus Kupfer, Messing, Alu, Blei und sonstigen Metallen
  • Stromkabel aus Installationsarbeiten, Schaltschränke, Transformatoren, Spulen, Kabelverschnitt und Millberry
  • Metalle aller Art, Verkleidungen, VA-Stahl etc.
Kontaktieren Sie uns gerne, wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Email.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.