RHIEM-Gruppe erweitert "Media-On-Demand"-Bereich

Erweitertes Serviceangebot zur kostengünstigen Produktion von Datenträgern und Druckerzeugnissen auch in geringen Stückzahlen. 2015, so die Vorhersage des Analyse-Instituts Pira, werden 30 Prozent aller hergestellten Printprodukte digital gedruckt.

(PresseBox) ( Voerde, )
Die RHIEM-Gruppe, ein inhabergeführter Fulfillment-Dienstleister mit Sitz in Voerde, baut seine Aktivitäten im Bereich "Media-On-Demand" weiter aus. Damit können RHIEM-Kunden in Zukunft digitale Medien (CDs und DVDs) sowie Printerzeugnisse in kleinsten Auflagen schneller, flexibler und kostengünstiger erstellen lassen. Selbstverständlich in höchster Druck- und Farbqualität und unter Einhaltung höchster Standards bei der Datensicherheit.

Speziell in der Softwarebranche erwerben die Kunden Produkte immer häufiger online im Internet und laden die gewünschten Programme direkt nach Transaktionsabschluss auf ihren Rechner. Viele dieser Kunden möchten aber trotzdem nicht auf einen physischen Datenträger und ein gedrucktes Handbuch verzichten. Diese Medien sind sehr schnell und im Extremfall in der kleinsten möglichen Stückzahl 1 zu produzieren. Für die Anbieter bedeuten die Einrichtung und der Betrieb der dazu erforderlichen Infrastruktur einen enormen Aufwand. "Mit dem Ausbau unserer Media-On-Demand-Aktivitäten eröffnen wir Soft- und Hardwareanbietern einen praktischen Ausweg aus dieser Situation. Unsere Kunden können mit diesem Angebot nicht nur kostengünstig in kleinen Auflagen produzieren lassen, auch die Entsorgung veralteter Produkte gehört damit praktisch der Vergangenheit an", so Dr. Stefan Rhiem, Geschäftsführer der RHIEM-Gruppe. "Dadurch sind Unternehmen in der Lage, effektiver, nachhaltiger und auch umweltfreundlicher zu wirtschaften."

RHIEM hat für den Ausbau seiner Media-On-Demand-Aktivitäten in neue Digitaldrucktechnologie investiert, die eine Produktion auf Basis digitaler Vorgaben in hoher Qualität ermöglicht. Neben dem Geschäft mit Endkonsumenten nutzen auch immer mehr Unternehmen die Media-On-Demand-Option, um gezielt Marketing-Materialien erstellen zu lassen. Ein langjähriger RHIEM-Kunde lässt beispielsweise auf diese Weise länderspezifische Versionen von Broschüren, Flyern oder Postern für Verkaufspunkte (POS - Points of Sales) und internationale Trainingsunterlagen erstellen und verteilen. Die Marketing-Verantwortlichen können über das RHIEM Online Portal mit wenigen Mausklicks Aufträge zusammenstellen und übermitteln. "Digital produzierte Printmedien bieten Aktualität und sichern ein konsistentes Corporate Design bei deutlich reduzierten Druckkosten", so Hardy Köhler, Direktor Vertrieb Großkunden West von IBM Deutschland. "Die Anbindung an Medien-Datenbanken automatisiert den gesamten Workflow und liefert variable Daten. Flexibilität bei Format und Material sowie Individualität beim Inhalt ermöglichen echtes 1:1-Marketing."

Profil Hardy Köhler

Hardy Köhler (46), Direktor Vertrieb Grosskunden West von IBM Deutschland, begann seine IT-Karriere 1987 nach seiner Ausbildung zum Systemanalytiker und Programmierer bei der NATO in Brüssel. Managementstationen waren Marketing- und Vertriebsleiter bei der Firma Eurobase in Dinslaken, Geschäftsführer und Gründer der Symantec (Deutschland) GmbH, Geschäftsführer R.R.Donnelley, Vertriebsleiter der Lotus Development GmbH bevor er 1995 durch die Lotus-Übernahme zur IBM kam. Dort hatte er eine Vielzahl von Managementfunktionen in der Softwaregroup inne, bevor er Ende 2007 in den Bereich Mittelstand wechselte.

Profil RHIEM-Gruppe
RHIEM ist ein inhabergeführtes Fulfillment-Dienstleistungsunternehmen mit existierenden Unternehmensstrukturen in Nordamerika, Asien und Europa. 1958 als Druckerei gegründet, ist sie heute zu einem globalen Dienstleister herangewachsen und besteht aus vier Unternehmensbereichen: RHIEM Druck, RHIEM Services, RHIEM Intermedia und PPS Solutions. Der Firmensitz in Deutschland umfasst eine Fläche von über 22.000m² und beschäftigt 450 motivierte Mitarbeiter. Die Gruppe verfügt über weitere acht Stützpunkte in Asien und Nordamerika. Weitere detailliertere Informationen finden Sie auch unter: www.rhiem.com

Kontakt für Redaktionen:

RHIEM Services GmbH
Souvanna Chen
Business Development & Sales
Gildeweg 10 - 46562 Voerde - Germany
Phone: +49 (0) 2855 9700-881
Fax: +49 (0) 2855 9700-21
E-Mail: souvanna.chen@rhiem.com
Web: www.rhiem.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.