rexx systems ist erneut TOP 100 Innovationsführer in Deutschland

Verleihung Top 100 - Bildquelle: KD Busch / compamedia (PresseBox) ( Hamburg, )
rexx systems ist 2019 erneut als einer der TOP 100 Innovationsführer des deutschen Mittelstandes mit einer überdurchschnittlichen Bewertung ausgezeichnet worden.  Die unabhängige Auswahl der TOP 100 erfolgte durch den Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke auf Basis einer wissenschaftlichen Systematik.

Hamburg, 01.07.2019: rexx systems erhielt bei der Würdigung der TOP 100 Innovationsführer des deutschen Mittelstandes die Bestnote „A +“. Die von der compamedia GmbH bereits zum 26. Mal vergebene Auszeichnung wurde durch den Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke begleitet. Franke und sein Team vom Institut für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien prüften rund 120 Parameter.

„Innovation bedeutet Unruhe. Die TOP 100-Unternehmen schaffen daher laufend neue Produkte, neue Dienstleistungen, neue Geschäftsmodelle und neue Prozesse. Wer Innovationsführer sein will, muss das Unternehmen als Ganzes konsequent auf das Innovationsziel ausrichten“, kommentiert Franke das Ergebnis.

Bestnoten für rexx systems in vielen Bereichen

In zahlreichen Kategorien errang rexx systems Spitzenplätze, was zur Bestnote „A +“ führte. Im Einzelnen schnitt rexx systems vor allem in den Kategorien Innovationsklima sowie Außenorientierung/Open Innovation weit überdurchschnittlich ab (jeweils A +).

„Ihre Leistungen in den Bereichen Top-Management, Innovationsklima, Prozesse/Organisation, Außenorientierung/Open Innovation und Ihre Innovationserfolge haben uns voll überzeugt,“ so das Lob von Dr. Franke für rexx systems.

Die Mitwirkung des Top-Managements von rexx systems in den Kategorien Zieldefinition und Fortschrittkontrolle erhielt jeweils Bestnoten. Die höchste Bewertung gab es auch für die Innovationsführerschaft und Innovationsstrategie sowie Innovationsklima. Das liegt vor allem am großen Engagement der Mitarbeiter von rexx systems, die branchenweit die meisten Verbesserungsvorschläge einbrachten. Vorbildlich sind die Arbeit des Marketingteams von rexx systems am Innovationsprozess und die intelligente Kooperation mit Kunden, Lieferanten und Partnern. Dies schlägt sich in hervorragenden Innovationserfolgen nieder.

Unternehmenskultur und genügend Freiraum

Als Entwickler von Personalsoftware setzt rexx systems auf die Beteiligung seiner Mitarbeiter am Unternehmenserfolg und auf eine ganz besondere Unternehmenskultur, die genügend Freiräume für neue Ideen lässt. „Nur so können wir im hart umkämpften Markt für Personalsoftware der Konkurrenz immer mindestens eine Nasenlänge voraus sein“, erläutert Stefan Daufenbach, Mitglied der Geschäftsleitung von rexx systems.

Wie man sich diesen Vorsprung vorzustellen hat, verdeutlicht eine Zahl: Allein 2018 lancierte das zum zweiten Mal ausgezeichnete TOP 100-Unternehmen 7.000 Updates der hauseigenen Softwarelösungen. „Das belegt, wie intensiv wir unsere Software weiterentwickeln“, sagt Daufenbach.

Ideen schnell zu Realität werden lassen

Ein Schlüssel zum Erfolg ist die schnelle Realisierung von Ideen. Jeder Entwickler kann Neuerungen sofort ins System einspielen, ohne langwierige Abstimmungsprozesse mit einer Stabsstelle abwarten zu müssen. Dieser pragmatische Ansatz spiegelt das große Vertrauen wider, das die Geschäftsführung in die Mitarbeiter hat. Seit vielen Jahren zahlt rexx systems auch eine Erfolgsprämie an alle Mitarbeiter, von denen zudem ein Drittel still an dem Unternehmen beteiligt ist.

„Bei rexx systems freuen wir uns sehr, die Titelverteidigung geschafft zu haben und erneut zu den Gewinnen des TOP 100 Innovator Awards zu gehören. Es zeigt, dass bei uns das Innovationsmanagement auch wirklich gelebt wird. Die Technolgiezyklen werden immer kürzer und so ist es wichtig, sich täglich zu hinterfragen und nicht auf den bisherigen Leistungen und Erfolgen auszuruhen. An diesem Strang zieht das ganze Team von rexx systems.“, so Florian Walzer, Head of sales & marketing.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.