Treffen Sie rexx systems auf der Zukunft Personal Nord

Treffen Sie rexx systems auf der Zukunft Personal Nord (Quelle: rexx systems) (PresseBox) ( Hamburg, )
Der Hamburger Hersteller von HR-Software rexx systems stellt seine neuen Produkte und Lösungen auf der renommierten Branchenmesse Zukunft Personal NORD am 7. und 8. Mai 2019 in Hamburg vor (Halle A1/Stand B.02).

Im Fokus der Messe steht für rexx systems, als ganzheitlicher Lösungsanbieter von HR-Software, neben den verschiedenen Modulen der rexx Suite wie das Bewerbermanagement, das Personalmanagement und das Talentmanagement auch die Jobplattform finest-jobs. Diese hat mit einem eigenes Arbeitgebersiegel und Arbeitgeberportal nun zusätzlich eine Bewertungsbasis, in dem nicht der zahlungskräftigste Arbeitgeber oder teure sogenannte Experten das Sagen haben, sondern nur die Bewerberinnen und Bewerber.

Arbeitgeber können bei finest-jobs zwei verschiedene Siegel erhalten: „Best Recruitment“ für Unternehmen mit den besten Bewertungen und „Top Recruitment“ für gute Bewertungen. Wer sich über finest-jobs.com oder über die Smartphone-App jobbringer.com bewirbt, hat auch einige Wochen nach der Bewerbung noch die Möglichkeit, sich zu dem Recruiting-Prozess des potenziellen neuen Arbeitgebers zu äußern und diesen zu bewerten. Dadurch, dass nur Bewerber Bewertungen abgeben, unterscheidet sich das Arbeitgebersiegel von finest jobs durch höchste Qualität, Echtheit und Authentizität. finest jobs legt großen Wert auf Qualität und Seriosität der Bewertungen. Arbeitgeber können somit sicher sein, dass sie nicht durch ungerechtfertigte Behauptungen an den Pranger gestellt werden.

Die rexx Software-Lösungen in den Bereichen Talent Management, Bewerbermanagement und Human Resources überzeugen durch herausragende Effizienzsteigerung und zuverlässige Technik. Die rexx Suite sorgt durch Workflows und Vernetzung für die optimale Unterstützung und Zusammenarbeit von HR-Abteilung, Managern und Mitarbeitern. Mehr als 1.000 Unternehmen vertrauen auf HR-Software von rexx systems.

Trendthema: HR goes KI

Ein weiteres Thema auf der Zukunft Personal Nord ist für rexx systems die Künstliche Intelligenz (KI). Die jobbringer App ist eine neue KI-gestützte Art der Partnersuche für Jobs. Interessenten erhalten passgenaue Job-Angebote auf ihr Smartphone. Sie können in Jobbringer App Kriterien wie geografischer Umkreis, Wunschgehalt, Arbeitszeit, Branche oder Karrierestufe je nach ihren individuellen Anforderungen festlegen. Anschließend sorgen Algorithmen mit künstlicher Intelligenz dafür, dass genau das richtige Angebot für den Traumjob den Empfänger erreicht. Dafür dient der Pool aus rund 30.000 Jobs von geprüften Arbeitgebern aus der Jobbörse finest-jobs.com.

Auch für Arbeitgeber erleichtert jobbringer.com die Suche nach geeigneten Kandidaten und sie können damit Jobs gezielter anbieten. Mit dem Reverse Recruiting per Talentpool können registrierte Unternehmen die hinterlegten Profile der Talente kostenlos durchsuchen und diese direkt ansprechen. Bewerberinnen und Bewerber haben die Möglichkeit, sich mit einem Klick direkt zu bewerben.

Besuchen Sie uns am 7. und 8. Mai 2019 in Hamburg an unserem Stand B.02 in Halle A1 auf der Zukunft Personal NORD. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und stellen Ihnen unsere Lösungen im Detail vor. Nehmen Sie gerne vorab Kontakt mit uns auf, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.