Transactional Messaging im Fokus

Retarus mit neuer Business Unit

Klaus Baumann (PresseBox) ( München, Wien, Zürich, )
Die retarus GmbH gründet eine neue Business Unit, die sich auf das Segment "Transactional Messaging" konzentrieren wird. Aufbau und Leitung des neuen Vertriebsteams übernimmt Klaus Baumann (50).

Nahezu alle Unternehmen schicken immer mehr Nachrichten und Informationen voll automatisiert an externe Partner: Auftragsbestätigungen, Lieferavise, Saldenstatements, Lagerlisten, Mahnungen und so fort werden unmittelbar im ERP-Systemen generiert und versandt. Dieses sogenannte "Transactional Messaging" ist ein dynamisch wachsendes Marktsegment, um das sich bei der retarus GmbH ab sofort ein spezialisiertes Vertriebsteam kümmert. Aufbau und Leitung dieses Vertriebsteams übernimmt Klaus Baumann.

Bereits seit 2009 verfügen die Retarus Rechenzentren über eine von SAP zertifizierte Schnittstelle zum Versenden von Fax- und E-Mail-Nachrichten, an die bereits 750 SAP-Systeme angeschlossen sind. Das neue Vertriebsteam wird zunächst den Markt für den automatischen Faxversand aus SAP-Systemen adressieren und ausbauen.

"Mit der neuen Unit fokussieren wir uns verstärkt auf einen Markt, der schon jetzt wichtig ist und an Bedeutung noch deutlich zunehmen wird", erklärt Retarus Gründer und Geschäftsführer Martin Hager. "Gerade in modernen Supply-Chain-Strukturen kommt der transaktionssicheren Kommunikation auch per Telefax in vielen Unternehmen eine geschäftskritische Rolle zu. Mit der neuen Unit bauen wir unsere führende Marktposition in diesem Segment konsequent weiter aus."

Klaus Baumann, Jahrgang 1959, schloss sein Maschinenbau-Studium an der TU München als Dipl. Ing. ab und erwarb später den MBA (Master of Business Administration) an der RWTH Aachen. Zu seinen beruflichen Stationen zählen verantwortliche Vertriebspositionen bei Apollo Domain Computer, Hewlett Packard sowie Premiere Global Services (vormals Xpedite Systems), wo er zuerst als Vertriebsleiter, anschließend als Operations Director für den deutschsprachigen Raum und ab 2007 als Vertriebsleiter für Zentral- und Südeuropa tätig war.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.