Dichtungsstreifen: Neue Plattform bietet weltweit größte Werkstoffauswahl – und Fertigung nach Maß

Streifen foliert (PresseBox) ( Westerrönfeld, )
Ob in der Elektroindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau oder in der Lebensmittelindustrie: Dichtungsstreifen kommen in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen zum Einsatz. Auf der neuen Plattform für Dichtungsstreifen RESOGOO-Streifen.de haben es Anwender einfach, zum passenden Produkt zu kommen – denn mit 2.000 Werkstoffen bietet sie die weltweit größte Auswahl in diesem Bereich. Neben Standardstreifen lassen sich Dichtungen aus allen Materialien darüber hinaus in Minutenschnelle individuell konfigurieren.

„Die Suche nach geeigneten Dichtungslösungen hat ein Ende: Unsere Plattform RESOGOO-Streifen bündelt eine überwältigende Werkstoffauswahl mit dem Know-how eines weltweit führenden Dichtungsspezialisten – so bleibt keine Anforderung und kein Anwenderwunsch mehr unerfüllt“, erläutert Jürgen Zimehl, Geschäftsführer von RESOGOO. „Streifen und Dichtungsbänder lassen sich hier in jeder denkbaren Abmessung und Ausführung konfigurieren und anfragen.“

Materialmix bei „Sandwich“-Dichtungsstreifen

Zur Auswahl stehen Moosgummi- und Zellkautschukstreifen, Gummistreifen und Dichtungsbänder, Streifen aus Faserwerkstoffen (Klinger, Frenzelit, Reinz) sowie Streifen aus Elastomeren und Kunststoffen, FKM, FKM-Schaum, PTFE, TPE, Silikon, Silikonschaum, EPDM, CR, NBR und Fluorsilikon. Streifen aus PE-, PUR- und mikrozellularem PU-Schaum, leitfähigen oder isolierenden Werkstoffen sowie wärmeleitendem Silikon ergänzen das Angebot. Auch „Sandwich“-Dichtungsstreifen aus mehreren miteinander verklebten Werkstoffen sind möglich.

Die Dichtungsstreifen lassen sich auf Wunsch weiter individualisieren – etwa mit einer Folierung, einer selbstklebenden Ausstattung oder einer Bedruckung mit Signalfarben, Mustern, Firmenlogos oder anderen Kennzeichnungen und Aufschriften.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.