PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 499520 (BlackBerry Deutschland GmbH)
  • BlackBerry Deutschland GmbH
  • Niederkasseler Lohweg 18
  • 40547 Düsseldorf
  • http://www.blackberry.com
  • Ansprechpartner
  • Elisabeth Marcard
  • +49 (69) 256693-65

Weitere BlackBerry-Messenger-Connected Apps in Kürze verfügbar

Zahlreiche BlackBerry-App-Updates erleichtern den Austausch mit der BlackBerry-Messenger- Community

(PresseBox) (Waterloo, ON, ) In den nächsten Tagen werden Updates für mehrere beliebte BlackBerry®-Apps auf den Markt kommen, die es Nutzern noch leichter machen, mit ihrer BBM(TM) (BlackBerry® Messenger) Community in Kontakt zu bleiben. Research In Motion (RIM) (NASDAQ: RIMM; TSX: RIM) gibt dazu heute bekannt, dass Facebook® for BlackBerry Smartphones, Twitter® for BlackBerry Smartphones, BlackBerry® Travel(TM) und BlackBerry App World(TM) nun auch BBM-Konnektivität enthalten und es Nutzern so leichter machen, mit ihren Kontakten in Verbindung zu bleiben, Erlebnisse und Inhalte zu teilen und Neues in ihrer BBM-Community zu entdecken.

"Seitdem wir es Entwicklern möglich gemacht haben, BBM-Konnektivität in ihre Apps zu integrieren, sind mehr als 800 neue BBM-Connected Apps auf den Markt gekommen, die sehr gut von Nutzern angenommen werden: Etwa jede fünfte App, die aus der BlackBerry App World heruntergeladen wird, ist eine BBM-Connected App", so Alec Saunders, Vice President of Developer Relations bei RIM. "Wir freuen uns heute bekannt geben zu können, dass RIM auch in einige seiner eigenen beliebten Apps BBM-Konnektivität integriert hat und darüber hinaus BBM-Connected Apps zunehmend beliebter werden."

Facebook- und Twitter-Apps mit BBM-Integration

Facebook for BlackBerry Smartphones (Version 3.0) und Twitter for BlackBerry Smartphones (Version 3.0) bieten Nutzern nun die Möglichkeit, ihren Facebook-Status oder die neuesten Tweets direkt über die App mit ihren BBM-Freunden zu teilen.

BlackBerry Travel bekommt soziale Komponente

Es war noch nie so einfach, alle wichtigen Kontakte über die eigenen Reisepläne zu informieren. Die neue BlackBerry Travel App (Version 2.5) ist jetzt BBM-Connected und ermöglicht es Nutzern, ihre Reisepläne und Flugänderungen direkt mit ausgewählten BBM-Kontakten oder mit der ganzen BBM-Community zu teilen.

Vereinfachtes App-Sharing

Mit BBM (Version 6.2) und BlackBerry App World (Version 3.1.2) können Nutzer ihr BBM-Profil unkompliziert aktualisieren, um Freunden mitzuteilen, welche neue App sie gerade aus der BlackBerry App World heruntergeladen haben. Mit der aktualisierten Version der BlackBerry App World können Nutzer zudem direkt Informationen über ihre Lieblingsapp oder eine Liste der von ihnen installierten Apps teilen, indem sie BlackBerry® Tag* nutzen.

Verbesserter BBM

BBM (Version 6.2) bietet nicht nur eine BlackBerry App World-Integration, sondern auch eine verbesserte und persönlichere Nutzererfahrung. Dazu gehören eine neue Auswahl an animierten Avataren, eine vereinfachte Möglichkeit, persönliche Profil-Nachrichten zu aktualisieren und die Option, Sprachnachrichten schnell zu verschicken.

Verfügbarkeit

Twitter for BlackBerry Smartphones Version 3.0 ist ab sofort verfügbar. Facebook for BlackBerry Smartphones Version 3.0, BlackBerry Travel Version 2.5, BlackBerry App World Version 3.1.21 und BBM Version 6.2 werden in den nächsten zehn Tagen in der BlackBerry App World zum Download bereitstehen (www.blackberry.com/appworld)**. Die BlackBerry Social Media-Kanäle informieren über die Verfügbarkeit der einzelnen Apps.

Neue Apps jetzt verfügbar in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Ab sofort gehen in Deutschland, Österreich und der Schweiz neue BlackBerry Apps an den Start. Mit der Online-Suchmaschine Wikitude, dem Radiosender Hit Radio FFH, dem Bundesliga Sport-App B.liga und dem Netzbetreiber-App namens Vodafone Update wird das umfassende BlackBerry Portfolio um weitere wichtige Applikation erweitert.

* Die Nutzung von BlackBerry Tag setzt ein NFC-fähiges BlackBerry Smartphone mit BlackBerry® 7.1 OS oder höher voraus.
** Einige Apps stehen eventuell nicht in allen Ländern zur Verfügung.

Forward-looking statements in this news release are made pursuant to the "safe harbor" provisions of the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995 and applicable Canadian securities laws. When used herein, words such as "expect", "anticipate", "estimate", "may", "will", "should", "intend," "believe", and similar expressions, are intended to identify forward-looking statements. Forward-looking statements are based on estimates and assumptions made by RIM in light of its experience and its perception of historical trends, current conditions and expected future developments, as well as other factors that RIM believes are appropriate in the circumstances. Many factors could cause RIM's actual results, performance or achievements to differ materially from those expressed or implied by the forward-looking statements, including those described in the "Risk Factors" section of RIM's Annual Information Form, which is included in its Annual Report on Form 40-F (copies of which filings may be obtained at www.sedar.com or www.sec.gov). These factors should be considered carefully, and readers should not place undue reliance on RIM's forward-looking statements. RIM has no intention and undertakes no obligation to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise, except as required by law.

The BlackBerry and RIM families of related marks, images and symbols are the exclusive properties and trademarks of Research In Motion Limited. RIM, Research In Motion and BlackBerry are registered with the U.S. Patent and Trademark Office and may be pending or registered in other countries. All other brands, product names, company names, trademarks and service marks are the properties of their respective owners. RIM assumes no obligations or liability and makes no representation, warranty, endorsement or guarantee in relation to any aspect of any third party products or services.

BlackBerry Deutschland GmbH

Research In Motion (RIM), weltweit führender Anbieter von Wireless-Innovationen, revolutionierte die Mobilfunkbranche mit der Einführung der BlackBerry®-Lösung im Jahre 1999. Heute nutzen Millionen Kunden auf der ganzen Welt BlackBerry-Produkte und -Dienste, um mit ihren wichtigsten Kontakten verbunden zu sein und Zugang zu aktuellen Informationen zu haben. RIM wurde 1984 gegründet, der Hauptsitz liegt in Waterloo, im kanadischen Ontario. Darüber hinaus betreibt RIM Niederlassungen in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika. RIM ist bei den Aktienmärkten NASDAQ (NASDAQ: RIMM) und der Börse Toronto (TSX: RIM) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.rim.com und www.blackberry.com.