Renusol präsentiert PV-Montagesystem für Trapezdächer

(PresseBox) ( Köln, )
Auf der Messe Intersolar in München stellte die Renusol GmbH die Weiterentwicklung ihrer Montagelösung MetaSole für Solaranlagen auf Trapezblechdächern vor. Das System ermöglicht eine besonders schnelle Montage von gerahmten Photovoltaik-Modulen und ist ab sofort auch auf Trapezblechdächern mit einer Stärke von 0,4 bis 1,5 Millimetern einsetzbar. Für die direkte Anbringung der Module werden nur wenige Komponenten - ein Klemmfuss, zwei spezialbeschichtete Dünnblechschrauben, eine Endklemme sowie eine Mittelklemme - benötigt, die Befestigung erfolgt ohne Montageschienen. Sowohl für Aluminium- als auch für Stahltrapezblechdächer können nun dieselben Schrauben verwendet werden.

"Das Montagesystem MetaSole ist jetzt noch einfacher zu handhaben, was die Montagezeit auf unter zehn Minuten pro Kilowatt Peak installierter Leistung verkürzt", so Daniel Theophil, Produktmanager bei Renusol. "Betriebe, die schneller montieren als andere, sind heutzutage im Vorteil, weil relativ stabile Gehälter der Installateure sinkenden Modulpreisen gegenüberstehen - die Montagekosten werden also immer entscheidender für die Rendite der Anlage", erklärt Theophil weiter. Die MetaSole-Schraube hat außerdem eine materialdurchdringende Spitze, die das Vorbohren erspart und die Montagezeit zusätzlich verkürzt.

Die Schraube hinterlässt nahezu keine Bohrspäne, wodurch das Dach und das EPDM-Gummi des Montagesystems nicht beschädigt werden. Das System ist für Dächer mit einer Hochsickenbreite von mindestens 20 Millimeter geeignet und unabhängig von den Abständen der Hochsicken.

Ein weiterer Vorteil: Händler und Handwerker können durch MetaSole-Systeme Lagerhaltungs- und Transportkosten einsparen, das Montagematerial für eine Solaranlage mit 3,6 Megawatt Peak (MWp) Leistung passt auf vier Europaletten.

Pressebilder stehen zum Download bereit unter: http://www.renusol.com/... Weitere Informationen über die MetaSole finden Sie unter: http://www.metasole.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.