Renesas Electronics präsentiert die neue 32-Bit Microcontroller P Series mit integrierter Resolver-Sensorschnittstelle

Senkt die Systemkosten für HEV/EV-Motoren und erfüllt mit Dual-Core-Lockstep-Betrieb höchste Sicherheitsnormen

Renesas Electronics präsentiert die neue 32-Bit Microcontroller P Series mit integrierter Resolver-Sensorschnittstelle
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Renesas Electronics stellt mit dem V850E2/PJ4-E einen neuen 32-Bit-Microcontroller (MCU) mit integrierter Resolver-Sensorschnittstelle vor. Die neue MCU erzielt neben höherer Leistung auch geringere Systemkosten für Automobilelektronik-Steuersysteme, wie zur Motorsteuerung in HEV/EV und anderen Automobilelektronik-Anwendungen.

Die neue MCU ist eine Weiterentwicklung der P Series von Renesas und gehört zur V850(TM) 32-Bit RISC-MCU-Familie. Der Baustein enthält einen Renesas V850E2 CPU-Kern mit hervorragender Echtzeit-Leistung und ist mit einer umfassenden Auswahl an Peripheriefunktionen für die Motorsteuerung ausgestattet. Die P Series von Renesas kommt häufig in Motorsteuerungssystem-Lösungen für Automotive-Anwendungen zum Einsatz. Dank seiner Kombination von Dual-Core-Lockstep und einer auf dem Chip integrierten Resolver-Sensorschnittstelle erfüllt die V850E2/PJ4-E MCU die Sicherheitsnorm ISO 26262 und ermöglicht dabei geringere Systemkosten.

Als Maßnahme gegen die globale Klimaerwärmung setzen sich Hybride Elektrofahrzeuge (HEVs) und Elektrofahrzeuge (EVs) zunehmend durch, da sie die CO2-Emissionen bei Kraftfahrzeugen senken. Verbesserungen bei der Steuerfunktion des Antriebsmotors sind ein wichtiger technologischer Faktor, um die Umweltfreundlichkeit von HEVs/EVs zu unterstützen. Mit der Einführung der neuen V850E2/PJ4-E MCUs folgt Renesas den Anforderungen des Marktes nach niedrigeren Systemkosten, indem der Baustein die perfekte Basis bietet, umweltfreundlichere HEVs/EVs sowie die Sicherheitsanforderungen von ISO 26262 weiter voranzutreiben.

Die wichtigsten Merkmale der V850E2/PJ4-E MCU:

1) Resolver-Sensorschnittstelle, A/D-Wandler und Dreiphasen-PWM-Timer - ideal für die Motorsteuerung
Die neue MCU enthält eine kürzlich von Renesas entwickelte, integrierte Resolver-Sensorschnittstelle für eine breite Palette von Resolver-Sensoren, so dass kein externer Resolver-Digital-Wandler mehr benötigt wird. Die Excitation Signal Generating Function (TPBA) für den Resolver-Sensor dient der Systemoptimierung für die Motorsteuerung. Der V850E2/PJ4-E Baustein enthält darüber hinaus viele Peripheriefunktionen, wie etwa einen Hochpräzisions-Motorsteuerungstimer (TSG2), der sich zur Steuerung verschiedener Motoren eignet, sowie einen A/D-Wandler mit synchronisierter Sample-and-Hold-Funktion, der eine genauere Messung der Daten aus jedem Sensor ermöglicht.

2) Dual-Core-Lockstep-Betrieb für anspruchsvolle Anforderungen an die Funktionssicherheit
Die CPU der neuen V850E2/PJ4-E MCU enthält ein Dual-Core-Lockstep-System, bei dem ein Komparator Abweichungen detektiert, so dass sich eine hohe Echtzeit-Fehlererkennungsrate ausschließlich per Hardware erzielen lässt. Die neue MCU eignet sich für die unterschiedlichsten Anwendungen, vor allem für all jene, die eine Motorsteuerung entsprechend der hohen Sicherheitsanforderungen nach ISO 26262 erfordern.

3) Hochgeschwindigkeits-CPU mit großem Speicher und zahlreichen Datenkommunikations-Peripherieblöcken
Mit 1 MB ROM, 80 KB RAM und einer CPU-Frequenz von 128 MHz erzielt die V850E2/PJ4-E MCU genau das Plus an Leistung, das für schnelle, diversifizierte Steuerfunktionen erforderlich ist. Kommunikationsfunktionen mit anderen Steuereinheiten sind zudem verfügbar ebenso wie standardisiertes CAN, SCI und UART für den Datenaustausch.

Die neue MCU ist für Betriebstemperaturen von -40 °C bis +125 °C ausgelegt. Der Baustein enthält zusätzlich eine Reglerschaltung und eignet sich damit für den Betrieb an einer einzigen Versorgungsspannung bei 5 V mit nur einem externen Transistor.

Um weitere Leistungs- und Funktionsverbesserungen zur Ansteuerung von Motorsteuerungen zu gewährleisten, wird Renesas seine MCU-Produktpalette kontinuierlich erweitern und dazu die CPU-Leistung, integrierte Speicherkapazitäten und Peripheriefunktionen weiter entwickeln. Mit der Nutzung seiner breiten Palette von Analog- und Leistungselektronik-Bausteinen für die Motorsteuerung wird Renesas eine führende Position auf dem schnell wachsenden HEV/EV einnehmen und umfassende Systemlösungen aus einer Hand anbieten.

Die wichtigsten Spezifikationen des Bausteins V850E2/PJ4-E sind auf einem separaten Datenblatt abrufbar.

Verfügbarkeit
Muster der neuen Renesas V850E2/PJ4-E MCU werden im März 2012 erhältlich sein. Der Beginn der Serienfertigung ist für April 2013 geplant (Änderungen bezüglich Verfügbarkeit ohne Vorankündigung vorbehalten).

Hinweis
SuperH ist ein Warenzeichen oder ein eingetragenes Warenzeichen der Renesas Electronics Corporation in Japan, den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Weitere, in dieser Pressemitteilung erwähnte Produkt- und Servicenamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.