Renault Trucks präsentiert seine Euro VI-Technologie auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012

Lyon, (PresseBox) - Auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover wird Renault Trucks vom 20.-27. September 2012 seine Euro VI-Technologie präsentieren. Der Renault Trucks-Stand (A21, Halle 17) wird unter dem Motto All For Fuel Eco ganz im Zeichen der Kraftstoffreduzierung stehen. Einen weiteren Themenschwerpunkt bilden neue Ansätze für die städtische Mobilität mit Alternativen zum Dieselantrieb. Nicht zuletzt geht es im Bereich Truck Racing um Emotion und Begeisterung für den Lkw.

Renault Trucks wird vom 20.-27. September in Halle 17, Stand A21, auf der IAANutzfahrzeuge in Hannover vertreten sein. Hier wird der Hersteller als Vorpremiere die von ihm entwickelte Technologie vorstellen, die der 2014 in Kraft tretenden Euro VI-Norm entspricht.

Als Pionier im Bereich der Kraftstoffsenkung wird Renault Trucks außerdem sämtliche seiner Technologien vorstellen, die Transportunternehmen bei der Reduzierung von verbrauchsspezifischen Kosten unterstützen. Unter dem Begriff All For Fuel Eco präsentiert Renault Trucks auf der IAA seine verschiedenen Baureihen, darunter die neueste Version des Fernverkehrs-Lkw Renault Premium Optifuel, für den Baubereich den Premium Lander OptiTrack in der Version als Fahrgestell, für den Verteilerverkehr den Renault Midlum mit Optifuel-Ausstattung, sowie im Transportersegment den Renault Master mit verbrauchsoptimierter Euro 5-Motorisierung. Darüber hinaus zeigt Renault Trucks mit einem Maxity Elektrik, einem Premium Distribution mit Erdgasantrieb und einem Premium Distribution Hybrys Tech seine alternativen Antriebstechniken. Zusätzlich wird der Hersteller einen Midlum Elektrik vorstellen, ein experimentelles Fahrzeug, das derzeit im Großraum Paris getestet wird. Mit den verschiedenen Konzepten begegnet Renault Trucks den Herausforderungen im Straßengütertransport, um seinen Kunden den richtigen Lastkraftwagen mit dem für den jeweiligen Einsatzzweck optimalen Antrieb zur Verfügung zu stellen.

Anhand von Fuel Eco-Simulatoren werden die Besucher auf dem Stand die Möglichkeit haben, das Einsparpotenzial von Kraftstoffreduzierungsmaßnahmen selbst kennenzulernen.

Jeder Spieler muss an Bord seines virtuellen Lkw Waren zeitgerecht ausliefern und dabei den Verbrauch so niedrig wie möglich halten. Dabei gilt es, die beste Durchschnittsgeschwindigkeit mit dem niedrigsten Verbrauch zu erzielen.

Als zukunftsorientierter Hersteller wird Renault Trucks zudem eine neue Designstudie eines verbrauchsoptimierten Langstreckenfahrzeugs vorlegen. Bei dieser von den Mitarbeitern der Designabteilung Halle du Design entwickelten Studie handelt es sich um einen Denkansatz, der abseits der Einschränkungen gesetzlicher Rahmenvorgaben darauf abzielt, den Lastkraftwagen effizienter zu gestalten. Der Entwurf basiert auf technischen, werkstofftechnischen und innovativen Möglichkeiten nach dem Gesichtspunkt der Aerodynamik. Dieser futuristische Lkw verweist auf die langfristigen Entwicklungsansätze von Renault Trucks in punkto Kraftstoffeinsparungen.

Nicht zuletzt geht es beim Lkw aber auch um Emotionen. Deshalb hat Renault Trucks einen eigenen Bereich für Lkw-Fans eingerichtet, mit einem Race-Truck des Teams MKR Technology sowie Rennsimulatoren, in denen die Fans sich für einige Momente wie die echten Rennfahrer fühlen können. Außerdem besteht für Lkw-Fahrer die Möglichkeit, dem Truckdriverclub (www.truckdriverclub.de) von Renault Trucks beizutreten oder in der umfangreichen Boutique allerlei Artikel rund um die Lkw-Marke mit dem Rhombus zu finden.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.