PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 435918 (Volvo Group Trucks Central Europe GmbH)
  • Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
  • Oskar-Messter-Str. 20
  • 85737 Ismaning
  • http://www.renault-trucks.de
  • Ansprechpartner
  • Fabrice Piombo
  • +33 (4) 729612-20

Renault Trucks liefert einen Maxity Elektrik an Bruneau

(PresseBox) (Brühl, ) Im April 2011 lieferte Renault Trucks an die Firma Bruneau, einen Versandhändler für Büromöbel, Zubehör und Bürobedarf, einen Renault Maxity Elektrik aus. Das Unternehmen engagiert sich seit Jahren für nachhaltige Entwicklung und ist von dem geräusch- und CO2-emissionsfreien Fahrzeug absolut überzeugt. Es verstärkt den 75 Fahrzeuge zählenden Fuhrpark und übernimmt die Belieferung von Kommunen rund um den Hauptsitz des Unternehmens im Gewerbegebiet Courtaboeuf (Großraum Paris). Das Fahrzeug kommt bei Fahrern und Kunden gleichermaßen gut an. Seit seiner Indienststellung erfüllt der Maxity Elektrik seine täglichen Aufgaben zuverlässig wie jedes konventionelle Fahrzeug und legt bei jeder Fahrt rund 80 Kilometer zurück.

Als er vom Maxity Elektrik hörte, war Luc Pelletier, Leiter für Logistik und Kundenservice bei Bruneau, sofort begeistert: "Wir sind seit langem für nachhaltige Entwicklung sensibilisiert, so haben wir beispielsweise eine ISO 14001-Zertifizierung und setzen für interne Lieferungen zwischen unseren Standorten kleine Elektrofahrzeuge ein", so Pelletier. "Deshalb waren wir an einem Fahrzeug mit alternativer Antriebsenergie interessiert und wollten diese Liefermöglichkeit ausprobieren." Als 100 %iges Elektrofahrzeug ohne jegliche CO2- und Geräuschemission erfüllte der Maxity Elektrik alle Voraussetzungen. Doch der Umweltaspekt ist nicht alles, auch andere Kriterien spielten mit eine Rolle: "Seine hohe Nutzlast und die Möglichkeit, ihn mit einem einfachen B-Führerschein zu fahren , waren für unsere Entscheidung ausschlaggebend", erklärt Luc Pelletier.

Denn die Transportaufgabe des Maxity Elektrik ist die gleiche, wie bei jedem anderen Fahrzeug von Bruneau. Abgesehen von einem sorgfältig erstellten Einsatzplan, der die Batteriereichweite berücksichtigt, gibt es keinerlei Einschränkungen: "Wir schonen ihn nicht besonders", bestätigt Luc Pelletier, "er muss seine Aufgabe erfüllen, unsere Kunden zu beliefern und zufriedenzustellen." Noch ist es zu früh für eine erste Bilanz, doch die ersten Kilometer dieses Maxity Elektro unter echten Betriebsbedingungen verliefen überaus positiv.

Er legt täglich rund 80 Kilometer zurück, wobei nur eine einzige Einschränkung zugunsten der Gesamtreichweite gemacht wird: Steigungen bewältigt er aus Gründen des Batteriesparens langsamer als ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor.

Von den drei Fahrern, die das Fahrzeug steuern, werden der Benutzerkomfort und die Geräuscharmut besonders geschätzt. Nach einer zwei- bis dreitägigen Umstellungsphase, bei der sich jeder von ihnen u.a. eine flexiblere, vorausschauende Fahrweise aneignete, um so weit wie möglich auf die Motorbremse zurückzugreifen und die Bremsphasen des Fahrzeugs optimal für die Rekuperation zu nutzen, hatten sich alle an das Fahrzeug gewöhnt. Ebenso an die vielen Fragen der Kunden, denn diese interessieren sich sehr für das umweltfreundliche Fahrzeug und sind umso zufriedener, als ihre Lieferung zeitgerecht und umweltschonend erfolgt.

Der Renault Maxity Elektrik weist weder Schadstoff- noch CO2- oder Lärmemissionen auf. So bietet das Fahrzeug eine optimale Kombination seiner bekannten Vorteile (Mobilität, Aufbaumöglichkeiten, Nutzlast 2 Tonnen, etc) und einer besseren Umweltverträglichkeit. Es ist mit einem Automatikgetriebe und Lithium-Ion-Batterien der neuesten Generation ausgestattet. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 90 km/h, sein maximales Drehmoment erreicht er schon beim Anfahren. Um die Batterieleistung zu optimieren und den spezifischen Aufgabenstellungen für diese Art von Fahrzeug gerecht zu werden, kann die Höchstgeschwindigkeit beim Einsatz im Stadtverkehr auf 70 km/h begrenzt werden. Durch die Optimierung des Elektromotors und die Rückgewinnung der Energie in den Bremsphasen kann eine Reichweite von 100 km (für den Transport von Trockengütern) garantiert werden. Trotz eines zulässigen Gesamtgewichts von 4,5 Tonnen kann dieses Fahrzeug in Frankreich aufgrund einer gesetzlichen Ausnahmeregelung mit einem B-Führerschein gefahren werden. Neben den praktischen Vorteilen, die sich daraus ergeben, steht so die volle Nutzlast zur Verfügung, eine der großen Stärken des Renault Maxity Elektrik.

Über Bruneau

Bruneau ist französischer Marktführer im Versandhandel von Büromöbeln, Zubehör und Bürobedarf. Der Anbieter stellt gewerblichen Kunden - Unternehmen, Behörden, Kommunen, Freiberuflern - eine breite Auswahl von Produkten für alle ihre Anforderungen bereit. Seit über 55 Jahren stellt das Unternehmen sein Know-how, seine Effizienz und Leistung in den Dienst seiner Kunden. Als eines der ersten französischen Unternehmen wurde Bruneau 1995 durch den französischen Verband für Qualitätssicherung mit der ISO 9001-Norm für Servicequalität zertifiziert und erhielt 2005 für seinen Standort Les Ulis die ISO 14001-Zertifizierung.