PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 860604 (Volvo Group Trucks Central Europe GmbH)
  • Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
  • Oskar-Messter-Str. 20
  • 85737 Ismaning
  • http://www.renault-trucks.de
  • Ansprechpartner
  • Nicole Bratrich
  • +49 (89) 80074-257

Renault Trucks lanciert Sonderedition "T High Edition - Team Alpine"

(PresseBox) (Ismaning, ) Passend zum 24-Stundenrennen von Le Mans führt Renault Trucks die neue Sonderedition „T High Edition – Team Alpine" ein. Der T High, das Flaggschiff der Fernverkehrsbaureihe von Renault Trucks, erhielt in der Version „Team Alpine" zahlreiche Ausstattungsmerkmale, die an das Design des legendären französischen Rennteams angelehnt sind. Die Sonderedition „Team Alpine" ist in Deutschland auf zehn Fahrzeuge limitiert und kann ab sofort bestellt werden.

Nach der ersten Sonderedition T High Edition, die im September 2016 auf der IAA in Hannover vorgestellt wurde, lanciert Renault Trucks in diesem Jahr erneut eine limitierte Serie im Kooperation mit dem französischen Automobilrennstall Alpine, der 2006 Endurance-LMP Weltmeister wurde.

Inspiriert durch die Partnerschaft zwischen Renault Trucks und dem Rennteam Alpine, haben die Designer Details des Nutzfahrzeugs auf der Grundlage des Markencodes von Alpine überarbeitet. So wurde eine Sonderserie konzipiert, die ein Symbol für Eleganz und Erfolg „à la française" darstellt. „Wir sind stolz, diese wunderbare limitierte Sonderserie in den Farben unseres Rennteams enthüllen zu dürfen, die auf den Design-Merkmalen der Marke Alpine basiert. In Anlehnung an die Arbeit der Alpine-Designer für das Alpine Serienfahrzeug hat das Team von Renault Trucks eine hervorragende Arbeit geleistet, indem es das Know-how und die Eleganz „à la française" umgesetzt haben", erläuterte Philippe Sinault, Gründer des Rennteams Signatech-Alpine.

Von außen setzt sich die Renault Trucks „T High Edition – Team Alpine" durch eine elegante weiße Perlmuttlackierung ab. Ergänzt wird dies durch die typischen Alpine-Farben. Raffinierte Details unterstreichen das Kabinendesign: Spiegelhalterung und Aluminiumfelgen im legendären Alpine-Blau werden unterstrichen durch dezente Orangetöne.

In der Kabine findet der Fahrer sportliche Eleganz: Ledersitze mit Alpine-Logo-Prägung sowie ein Armaturenbrett mit Aluminiumleisten im Alpine-Stil. Für zusätzlichen Komfort an Bord bietet die „T High Edition – Team Alpine" fein perforiertes Leder für die beiden Fahrer-Armlehnen und für das Lenkrad. Darüber hinaus eine eindeutig auf Komfortoptimierung an Bord konzipierte Ausstattung:

Panorama-Armaturenbrett, abnehmbare Relaxmatte und ausziehbarer Liege unten und oben bieten Raum zum Ausspannen.

Der „T High Edition – Team Alpine" ist mit einem 13-Liter-Common-Rail-Motor Step C und 520 PS ausgestattet. Für einen geringen Kraftstoffverbrauch ist auch ein Fuel Eco+ Paket inkludiert. Dieses umfasst auch Optivision, den vorausschauenden Tempopiloten mit GPS von Renault Trucks. Ebenfalls gehören aerodynamische Elemente dazu, wie etwa feste Dachspoiler und einklappbare Sideflaps. Für maximale Sicherheit des Fahrers und anderer Verkehrsteilnehmer sorgt bei dieser Sonderedition das Protect Paket mit einem adaptiver Tempomat, Kurvenlicht und Xenon-Scheinwerfer.

Website Promotion

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH

Der französische Lkw-Hersteller Renault Trucks bietet seit mehr als 100 Jahren Transportunternehmern weltweit Fahrzeuge (von 2,8- bis 120-Tonner) und Serviceleistungen speziell für die Bereiche Verteiler-, Bau- und Fernverkehr an. Die robusten und zuverlässigen Lkw von Renault Trucks mit ihrem effizienten Kraftstoffverbrauch ermöglichen eine erhöhte Profitabilität und eine Senkung der Betriebskosten. Die Fahrzeuge von Renault Trucks werden über ein Netzwerk von über 1.500 Standorten weltweit vertrieben und gewartet. Die Entwicklung und Montage der Lkw von Renault Trucks sowie die Fertigung des Großteils der Komponenten erfolgt in Frankreich.

Renault Trucks ist Teil der Volvo-Gruppe, einem der größten Hersteller von Lkw, Reise- und Linienbussen sowie Baumaschinen, Industrie- und Schiffsmotoren weltweit. Der Konzern stellt außerdem Komplettlösungen auf dem Gebiet der Finanzierung und der Serviceleistungen bereit. Die Volvo-Gruppe beschäftigt rund 95.000 Mitarbeiter; verfügt über Produktionsstandorte in 18 Ländern und verkauft ihre Produkte auf über 190 Märkten. Im Jahr 2016 erzielte die Volvo-Gruppe Umsätze in Höhe von € 31,9 Milliarden (302 Milliarden schwedische Kronen). Die Volvo-Gruppe ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Geschäftssitz in Göteborg, Schweden. Die Volvo-Aktien sind an der Nasdaq-Börse in Stockholm notiert.