Renault Trucks gwinnt Ausschreibungder Carlsberg-Gruppe über 140 Fahrzeuge

Renault Trucks gwinnt Ausschreibungder Carlsberg-Gruppe über 140 Fahrzeuge (PresseBox) ( Lion, )
Im Anschluss an eine Ausschreibung über 140 neue Fahrzeuge, an der sich sechs europäische Hersteller beteiligten, entschied sich die Schweizer Feldschlösschen Getränke AG, eine Tochtergesellschaft der Carlsberg-Gruppe, für Renault Trucks. Das Unternehmen wünschte sich modernere, sicherere und vor allem umweltfreundlichere Fahrzeuge. Renault Trucks erhielt den Zuschlag aufgrund der Qualität und Zuverlässigkeit seiner Fahrzeuge, aber auch wegen seiner Optifuel Lösungen zum Kraftstoffsparen und der breiten Palette von Serviceleistungen.

Seiner Qualität, Zuverlässigkeit und dem sparsamen Kraftstoffverbrauch seiner Produkte sowie der breiten Palette von Service- und Dienstleistungsangeboten verdankt Renault Trucks die Vergabe eines Auftrags der Feldschlösschen Getränke AG (Carlsberg-Gruppe) über 140 Fahrzeuge. Fünf weitere Hersteller beteiligten sich an dieser Ausschreibung zur Erneuerung der Flotte des Schweizer Unternehmens.

Im Zuge der Auftragsvergabe stellte Renault Trucks der Firma Feldschlösschen für einen mehrere Monate dauernden Praxistest einen Premium Distribution 26 Tonnen mit 430 PS und Getränkeaufbau zur Verfügung.

Die ersten Fahrzeuge werden im April 2011 ausgeliefert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.