PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 497621 (Volvo Group Trucks Central Europe GmbH)
  • Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
  • Oskar-Messter-Str. 20
  • 85737 Ismaning
  • http://www.renault-trucks.de
  • Ansprechpartner
  • Corinne Giuliani-Böhm
  • +49 (2232) 7077-137

Renault Trucks Deutschland Ausblick 2012

(PresseBox) (Brühl / Köln, ) Im Rahmen der traditionellen jährlichen Veranstaltung für die Nutzfahrzeugfachpresse zog Renault Trucks Deutschland am 29. März 2012 in Köln eine Bilanz des Jahres 2011 und gab einen Ausblick auf die Ziele für 2012. Neben der Rolle von Renault Trucks im Rahmen der Neuorganisation des AB Volvo-Konzerns war die Positionierung von Renault Trucks als Fuel Eco Leader ebenso ein Thema, wie diesjährige Sondermodelle, geplante Messeauftritte, das Produktangebot an alternativen Antriebstechnologien oder die Truck Racing Saison 2012.

Stefan Schall, Geschäftsführer von Renault Trucks Deutschland, hob hervor, dass das Jahr 2011 insbesondere von einem erfreulichen Anstieg der Neuwagenauslieferungen geprägt war. Rund 51 Prozent mehr Fahrzeuge mit Rhombus im Kühlergrill rollten 2011 zu deutschen Kunden. Für das Jahr 2012 soll darauf aufbauend ein Plus von 20 Prozent bei den Neuwagenaufträgen erreicht werden. Auch das Großflottengeschäft nahm im vergangenen Jahr zu und der Ersatzteilumsatz konnte deutlich gesteigert werden. Das Gebrauchtwagengeschäft firmiert seit 2011 unter dem einheitlichen europäischen Siegel truckplus und das deutsche Servicenetz von Renault Trucks erweiterte sich um vier weitere Standorte. Im Segment der Transporter erreichte die Verkaufsmannschaft das für 2013 gesteckte Ziel von 1000 verkauften Fahrzeugen zwei Jahre früher als geplant. In den kommenden 12 Monaten will Renault Trucks mehr als 1000 weitere Renault Maxity und Renault Master in Deutschland verkaufen.

Daneben war das Jahr 2011 geprägt von zahlreichen besonderen Aktivitäten. Allen voran feierte der Renault Magnum 20-jähriges Marktjubiläum. Sein zukunftsweisendes Konzept und die moderne ausgereifte Technik machen ihn zu einem topaktuellen Fernverkehrs-Lkw, dem Renault Trucks Deutschland Ende 2011 ein exklusives Designmodell widmete. Die zehn Sammlerstücke wurden vom renommierten Fahrzeugauktionator BCA in Neuss versteigert. Teile des Erlöses gingen der Organisation DocStop zu, die sich für die medizinische Unterwegsversorgung von Lkw-Fahrern engagiert.

Zudem präsentierte Renault Trucks im Rahmen der Challenge Bibendum seine Elektro-, Hybrid- und Gas-Antriebskonzepte, die unter dem CleanTech-Label zusammengefasst sind. Der von Michelin seit 1998 organisierte weltweit größte Messeevent für alternative Antriebskonzepte fand in seiner 11. Auflage in Berlin Tempelhof statt. In der Folge ergaben sich Testeinsätze des Renault Maxity-Elektrik bei interessierten deutschen Kunden.

Überhaupt stellt Renault Trucks den zukunftsfähigen Transport in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten, wie Marketingleiter Martin Böckelmann im Rahmen der "Rheinischen Runde" betonte. Das bereits 2008 eingeführte Optifuel Programm, das besonders verbrauchsarme Fahrzeug-Technologie mit einer detaillierten Flottenanalyse mittels Optifuel Infomax und einem professionellen Spritspartraining kombiniert, gewann den 2011 erstmals vergebenen europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit. Diese wichtige Thematik steht daher im Zentrum der Zielsetzung von Renault Trucks sein Image als Fuel Eco Leader in den kommenden Jahren weiter auszubauen. Auch auf der IAA 2012 wird bei Renault Trucks die Kraftstoffeffizienz das alles bestimmende Thema sein.

Die hohe Wirtschaftlichkeit der Fahrzeuge von Renault Trucks und insbesondere des Premium Route manifestiert sich auch an Beispielen aus dem Speditionsalltag. Nicht zuletzt zeigt sich dies in der fortgesetzte Spitzenposition des Premium im vierten Jahr des Fehrenköttertest, aber auch in den Erfahrungen der Hildesheimer Spedition Bartkowiak. Sie hat seit 2008 unter konsequenter Anwendung des Optifuel Programms ihren Flottenverbrauch um 10% gesenkt.

Vor diesem Hintergrund betonte Verkaufsleiter Christoph Huber die Bedeutung des Sondermodells Renault Premium Optifuel für die Vertriebsstrategie von Renault Trucks im laufenden Jahr. Dieses Angebot vereint alle Spritspartechnologien von Renault Trucks mit der Verbrauchsanalysesoftware Informax und dem Optifuel Fahrertraining in einem Paket mit dem Fahrzeug. Für den internationalen Fernverkehr bietet Renault Trucks darüber hinaus den Magnum als Sondermodell Tricolore in den Farben Blau, Weiß oder Rot mit einem umfangreichen Ausstattungspaket. Im Bereich des Verteilerverkehrs hat Renault Trucks 2012 mit der Aktion Cash&Carry den Renault Midlum als Komplettfahrzeug mit Aufbau im Angebot.

Für den Bereich Truck Racing gab Markus Oestreich, Fahrer im Truck Racing Team Renault Trucks - MKR Technology, einen Ausblick auf die Saison 2012, die am 13. Mai in Istanbul startet und vom 13. bis 15. Juli auf der deutschen Traditionsrennstrecke am Nürburgring gastieren wird.

Das Produktangebot der RENAULT TRUCKS DEUTSCHLAND GmbH umfasst Nutzfahrzeuge im Bereich von 2,8 bis 40 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Von den Transportern (Renault Master und Renault Maxity) über leichte und mittelschwere Verteilerfahrzeuge (Renault Midlum, Renault Premium Distribution) bis hin zu LKW für den nationalen und internationalen Fernverkehr (Renault Premium Route, Renault Magnum) oder den Einsatz in Baustellen (Renault Kerax und Renault Premium Lander).