Gregor Jentzsch ist neuer Pressesprecher von Renault Trucks

Gregor Jentzsch (PresseBox) ( Brühl, )
Am 1. April 2010 hat Gregor Jentzsch (35) die Verantwortung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Renault Trucks Deutschland GmbH übernommen. Der Osnabrücker ist der Marke Renault Trucks seit vielen Jahren verbunden.

Gregor Jentzsch absolvierte nach bestandenem Abitur eine Lehre als Nutzfahrzeug-Mechaniker bei einem Servicepartner von Renault Trucks (damals Renault LKW Deutschland). Nach der Lehre studierte er an der Universität Osnabrück Geschichte sowie Medien- und Politikwissenschaft. Sein Studium schloss er als Magister Artium ab. Während des Studiums sammelte er Erfahrungen im Printmedien- und Rundfunkbereich.

Schon in den vergangenen vier Jahren war Gregor Jentzsch für die Renault Trucks Deutschland GmbH tätig. Drei davon arbeitete er für die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit dem Schwerpunkt Fahrzeugtests. 2009 betreute er ein Projekt im Verkaufsbereich.

In seinem neuen Amt als Pressesprecher berichtet er an Martin Böckelmann, der zur gleichen Zeit zum Leiter Marketing der Renault Trucks Deutschland GmbH befördert wurde. Dessen Vorgänger Dr. Thomas Dmoch stellt sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des Konzerns.

Telefonisch zu erreichen ist der neue Pressesprecher Gregor Jentzsch unter +49 (0)2232 7077 136. Fax: +49 (0)2232 7077 160. Email: gregor.jentzsch@renaulttrucks.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.