Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1125675

RELX International Maximilianstrasse 35A 80539 München, Deutschland http://www.relxnow.de
Ansprechpartner:in Frau Arefeh Russell +49 1514 0027019
Logo der Firma RELX International
RELX International

Was steckt eigentlich in E-Liquids und wie wird deren konstant hochwertige Qualität garantiert?

RELX International setzt auf Transparenz und Qualität

(PresseBox) (München, )
Für erwachsene Raucher, die auf Vaping als bessere Alternative umsteigen möchten, ist der Geschmack ein wichtiger Faktor. Um hier die verschiedenen Vorlieben treffen zu können, setzt RELX auf eine breite Palette an Geschmacksrichtungen – von Mint- bis Fruchtgeschmack. Darüber hinaus weiß der Branchenprimus aber auch, dass erwachsene Raucher und Vaper viel Wert auf hochwertige Inhaltsstoffe und hohe Qualität  legen. Beides sind Kernelemente der hochwertigen RELX Produkte. 

“Wir wissen um das Bedürfnis unserer Kunden und setzen hier auf Transparenz und strenge Qualitätskontrollen. Als verantwortungsbewusste Vaping-Marke sehen wir es als unsere Aufgabe, auf Basis wissenschaftlicher Ergebnisse die Qualität unserer E-Liquids stets weiter zu verbessern und so Standards für die gesamte Kategorie zu setzen.”, sagt Gunnar Weske, Senior Sales Manager Germany bei RELX International.

Inhaltsstoffe im E-Liquid: So erhält die E-Zigarette ihr Aroma

RELX E-Liquids werden mit hochwertigen Zutaten aus der Lebensmittelindustrie und streng kontrollierten, zugelassenen Inhaltsstoffen hergestellt:
  • Pflanzliches Glycerin (VG): Entsteht bei der Spaltung pflanzlicher Öle und Fette, wird häufig zum Backen verwendet und ist in der Lebensmittelindustrie weit verbreitet. Die süßlich schmeckende Flüssigkeit wird von der Europäischen Union sowie auch der FDA (U.S. Food and Drug Administration) als absolut unbedenklich betrachtet. In E-Liquids sorgt es für eine dickere Konsistenz.
  • Propylenglykol (PG): Wird häufig bei der Herstellung von Brot verwendet. Propylenglykol gilt ebenfalls als unbedenklich für den menschlichen Organismus. Der ebenfalls von der EU und FDA zugelassene Zusatzstoff wird in RELX E-Liquids verwendet, um die Flüssigkeit in verschiedenen Umgebungen stabil zu halten.
  • Aromastoffe: Diese werden üblicherweise ebenfalls in Lebensmitteln verwendet und sind seit Langem Bestandteil in vielen Produkten. Die Lebensmittel-Aromen verleihen den RELX-Produkten ihren ausgewogenen Geschmack.
  • Nikotinsalz: Beim Wechsel von Zigaretten auf bessere Alternativen ist dieser Inhaltsstoff ein wirksames Mittel, um das Nikotinverlangen der erwachsenen Konsumenten zu stillen. RELX verwendet diese Zutat auch, um den pH-Wert des Liquids zu senken und ein sanftes Dampferlebnis zu ermöglichen.
Qualität jenseits der Industriestandards

Die Prüfung von E-Liquids auf Nanogramm-Ebene gewährleistet, dass alle Produkte den höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Das System umfasst 58 Prüfverfahren, 18 strenge Kontrollschritte und 195 Tests. Innerhalb der zertifizierten Testumgebung wird dafür gesorgt, dass  RELX Pods ausnahmslos in einwandfreiem Zustand, gefüllt mit hochqualitativen E-Liquids, auf den Markt kommen. Darüber hinaus sind die Geschmacksrichtungen von RELX sorgfältig so konzipiert, dass sie keine Minderjährigen anziehen. Als international führendes Vaping-Unternehmen setzt RELX International damit nicht nur neue Maßstäbe in seinem Engagement für Qualität, sondern auch mit seinem bahnbrechenden Guardian-Programm zum Schutz von Minderjährigen. Unterstützt wird diese Initiative zum Beispiel durch zusätzliche Warnhinweise auf den Verpackungen, die über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen.

Der Testrahmen für RELX E-Liquids umfasst 54 verschiedene Indizes in 17 Kategorien, um die Qualität aller Bestandteile zu überprüfen und sicherzustellen. “Unseren Vaping-Produkten und E-Liquids haben wir ähnliche Grenzwerte auferlegt, wie sie beispielsweise in der Lebensmittelindustrie üblich sind. Als verantwortungsbewusste Marke müssen wir weiterhin die wissenschaftlichen Grenzen der E-Zigarettenindustrie erweitern und höchste Qualität bieten.”, erklärt Gunnar Weske, Senior Sales Manager Germany bei RELX International.

RELX International legt bei der Komposition und Herstellung der E-Liquids die gleichen hohen Qualitätsstandards an wie bei der Entwicklung der beliebten Vaping-Produkte der Marke. Das internationale Unternehmen arbeitet unermüdlich mit Forschungs- und Entwicklungsexperten zusammen, um sicherzustellen, dass in allen Phasen der Entwicklung die höchste Qualität gewährleistet ist.

RELX International

RELX International wurde 2019 gegründet und ist ein multinationales Unternehmen für elektronische Zigaretten. Es vermarktet und verkauft mit der RELX-Produktlinie eine der weltweit führenden E-Zigarettenmarken mit SuperSmoothTM-Technologie. Als führende E-Zigarettenmarke Asiens, erweitert das Unternehmen seine Präsenz auf der ganzen Welt und ist derzeit in über 40 Ländern wie Großbritannien, Frankreich, Italien, Deutschland, Indonesien, den Philippinen, Kanada, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erhältlich. Was RELX von der Konkurrenz abhebt, ist die Tatsache, dass die Marke über ein abgerundetes Portfolio für alle Bedarfe verfügt und Produkte in einem hochmodernen Forschungszentrum entwickelt und in einer der größten E-Zigarettenfabriken der Welt herstellt. Neben den Pods, Vaping-Geräten und passendem Zubehör (wie Ladegeräte für unterwegs) bietet das Unternehmen mit der Marke WAKA jetzt auch Einweg-E-Zigaretten. RELX International hat es sich zur Aufgabe gemacht, RELX zu einer vertrauenswürdigen Marke für erwachsene Raucher zu machen, und zwar durch hochmoderne Produkte, branchenführende Technologien und wissenschaftliche Fortschritte in Zusammenarbeit mit talentierten und engagierten Menschen rund um den Globus. Für RELX International arbeiten Talente von Unternehmen wie Uber, Procter & Gamble, Apple, Beats und L'Oréal.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.