Reifenhäuser Cast Sheet Coating möchte zur Chinaplas an die Erfolge der K 2016 anknüpfen

Troisdorf, (PresseBox) - Auf der 31. Chinaplas in Guangzhou vom 16. bis 19. Mai werden mehr als 3.300 Aussteller und 140.000 Besucher aus aller Welt erwartet. Mit dabei: Das Team der Reifenhäuser Cast Sheet Coating. Die Experten für Machinen und Anlagen zur Gieß- und Glättwerksfolienproduktion wollen auf der Chinaplas so punkten wie auf der K in Düsseldorf. „Wir schauen voller Spannung auf die Chinaplas, wenn wir dem chinesischen und südasiatischen Markt unsere innovativen Anlagenkomponenten präsentieren“, so Philip Neumann, Vertriebsleiter Reifenhäuser Cast Sheet Coating.

Das Unternehmen hat sein Portfolio von Anlagenkomponenten konsequent erweitert und modernisiert. Auf der Chinaplas erhalten Besucher Einblick in das gesamte Leistungsspektrum der Reifenhäuser CSC. Eine Besonderheit, die zur K 2016 erstmals vorgestellt wurde, hat die Reifenhäuser Cast Sheet Coating wieder im Gepäck: Den Feedblock REIcofeed 2.2. Vertriebsleiter Philip Neumann: „Unsere neue Variante des Feedblocks darf auf der Chinaplas nicht fehlen. Das durchweg positive Feedback unserer Kunden auf der K und danach gibt uns recht: Diese technologische Lösung für die Produktion von Barrierefolien kann sich sehen lassen, vor allem in puncto Effizienz“.

Mit dem CSC Feedblock REIcofeed 2.x lässt sich der Schichtaufbau während der laufenden Produktion kontrollieren und beeinflussen. Der Coextrusionsfeedblock erlaubt optimale Einstellungen des Folienverbundes mit bis zu 11 oder mehr Schichten bei laufender Anlage und wird durch die Integration einer kleinen Modifikation nochmals drastisch gesteigert: Mit einer auf Wunsch einsetzbaren Einkapselungsvorrichtung kann bei vielen Folienverbunden auf die Einkapselung in der Breitschlitzdüse und den dafür erforderlichen zusätzlichen Extruder verzichtet werden – das spart Platz. Ein Pluspunkt also in puncto Effizienz. Folienhersteller verbrauchen weniger Energie und Rohstoff. „Das ist der entscheidende Vorteil, mit denen wir bei unseren Kunden punkten“, resümiert Philip Neumann.

„Wir versprechen uns auf der Chinaplas eine genauso gute Resonanz wie auf der K“, so Philip Neumann. Die vergangene Kunststoffmesse in Düsseldorf war für die Reifenhäuser Cast Sheet Coating besonders erfolgreich: „Die Anzahl der Gespräche war überwältigend und mehr als vielversprechend. Aus „Handshakes“ sind in der Zwischenzeit feste Aufträge geworden, weil unsere Technologien Alleinstellungsmerkmale besitzen, die die Kunden überzeugen“, bilanziert Philipp Neumann. Zum Beispiel einen asiatischen Kunden, der eine 5300 mm breite Gießfolienanlage für die Herstellung von CPP-Folien gekauft hat. Ein Anlagenkonzept das bereits zwei Mal erfolgreich in Europa installiert wurde - inklusive der eigenen Breitschlitzdüse und des eigenen Doppelschneckenextruders REItruder RZE90 als Hauptextruder.

Zusätzlich verkaufte das CSC-Team seit der K mehrere der komplett neu konzipierten Inline-Anlagen zur Herstellung von Folien für zum Beispiel Trinkbecher. Dazu Philip Neumann: „Dieses Anlagenkonzept trifft exakt die Anforderungen unserer Kunden, weil der Highspeed-Extruder noch kompakter ist als bisher und mit weniger Grundfläche auskommt“. Ähnlich erfolgreich: Das auf der K ausgestellte mechatronische Glättwerk der Baureihe MIREX MT-H für PS/PP Tiefziehfolien-Anwendungen. Die CSC verkaufte mehrere Komplettanlagen, die durch verringerte Umstellzeiten und die Eignung für Reinraumproduktion punkten - ein Alleinstellungsmerkmal, das zunehmend in der Lebensmittelverpackung von den Endanwendern gefordert wird.  

„In Asien, insbesondere in China, werden wegweisende Trends für Folien und die dafür erforderliche Anlagentechnologie gesetzt. Daher ist für uns die Kundenresonanz zu unseren neusten Entwicklungen extrem wichtig. Des Weiteren bietet sich die Gelegenheit, gemeinsam mit unseren Kunden neue Produkte und damit verbundene Entwicklungsschritte zu diskutieren“, so Philip Neumann.

Auf der Chinaplas präsentiert sich Reifenhäuser Cast Sheet Coating gemeinsam mit Reifenhäuser China und den Reifenhäuser Tochterfirmen Blown Film und Reiloy in Halle 5.1, Stand A61.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.