Das soziale Jahr 2012! Die zweite soziale Spende der Firma Reico geht an das fiftyfifty underdog Projekt in Düsseldorf.

Das soziale Jahr im Jubiläumsjahr setzt neue Zeichen. Der Wettbewerb „Sauberhafte Tierpflege“ aus dem 10 % vom gesamten Umsatz an eine soziale Einrichtung gespendet wird, geht in die zweite Runde!

DSC04724.JPG (PresseBox) ( Oberostendorf, )
Die zweite Spende für die Monate März und April ging an das fiftyfifty underdog Projekt in Düsseldorf. Mit Stolz erfolgte von den drei erfolgreichsten Ernährungsberatern Marie-Luise Elbrecht (vertreten von Sandra Pauly), Jutta Dippel und Regina Starzonek die Übergabe des Spendenschecks von 1450,00 € an den Franziskanerbruder Matthäus Werner, der Schirmherr des fiftyfifty underdog Projektes ist.

Das fiftyfifty-Projekt "underdog" ist ein Konzept, welches von 2007 bis 2010 vom Land NRW unterstützt wurde. Streetworker und ehrenamtliche Tierärzte sowie Assistenten suchen in einer mobilen Praxis die Schlaf- und Verweilstätten von Obdachlosen mit Tieren auf und bieten den Vierbeinern veterinärmedizinische Hilfe an. Über die Tiere den Menschen erreichen, das ist kurzgefasst die Idee dieses Konzeptes. Menschen, die verelendet sind und zumeist durch das Hilfesystem nicht mehr erreicht werden. Ihre Tiere, die dringend tierärztliche Hilfe benötigen werden durch die ehrenamtlichen Tierärzte versorgt.

„Hier wird Hilfe benötigt und wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende das Projekt fiftyfifty underdog unterstützen konnten“, so Inhaber und Geschäftsführer Konrad Reiber.

Weitere Informationen zum Projekt fiftyfifty underdog und zum sozialen Jahr der
Firma Reico finden Sie im Internet unter www.reico-vital.de
oder www.fiftyfifty-underdog.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.