Spiel, Satz, GENEO

Sports Core Center Belpmoos setzt auf GENEO Fenstersystem

Sportlich: GENEO erzielt Bestwerte in Punkto Wärmedämmung und Komfort und macht das Sports Core Center zum Vorzeigeobjekt. (PresseBox) ( Rehau, )
Beim Neubau einer Tennishalle in schweizerischen Belp entschied sich der Bauherr für das Fenstersystem GENEO von REHAU.

Die Tennishalle in Belp (Schweiz) hat eine Fläche von 4300 m². Geplant wurde sie als Multi-funktionshalle mit Tennis- und Badmintonplätzen im Erdgeschoss und einem Nachtlokal im Obergeschoss. Außerdem kann die Halle zukünftig für Events und kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Messen oder Ausstellungen genutzt werden. Wegen der Mischnutzung als Eventhalle plante der Bauherr die Halle erheblich höher, nämlich 11,5 Meter statt 8,5 Meter, um optimale Heiz- und Kühlmöglichkeiten zu erreichen. Viel Licht soll zu der angenehmen Atmosphäre der Halle beitragen. Dazu bekam das Gebäude 140 Fenster, die komplett aus dem Fenstersystem GENEO von REHAU bestehen. Der Bau begann im Jahr 2010 und dauerte bis zur Eröffnung Ende August 2011.

GENEO verwandelt den Matchball

Für die 140 Fenster mit einer Fläche von 636 m² entschied sich der Bauherr für das Fenstersystem GENEO von REHAU. Durch ihren einzigartigen Hightech-Werkstoff RAU-FIPRO konnten die GENEO Fenster alle ausschlaggebenden Kriterien des Bauherren erfüllen: energieeffiziente, widerstandsfähige und gleichzeitig ästhetische Kunstoffenster, die selten gewartet werden müssen und einen hohen Einbruchschutz bieten. RAU-FIPRO gewährleistet eine hohe Gestaltungsfreiheit in Form und Größe der Fenster. Bei dem Bauvorhaben gab es eine weitere Besonderheit: Durch die direkte Lage am Flugplatz durfte das Dach nicht in hellen Farben gestrichen werden, um die Piloten nicht abzulenken. Aus dem gleichen Grund durften auch keine Solarzellen angebracht werden. Diese Vorgaben erhöhten die Notwendigkeit schalldichter, energieeffizienter Fenster - also ein klarer Sieg für GENEO.

Mehr Informationen finden Sie unter www.rehau.de/geneo
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.