PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 750592 (REHAU AG + Co)
  • REHAU AG + Co
  • Otto-Hahn-Str. 2
  • 95111 Rehau
  • http://www.rehau.de
  • Ansprechpartner
  • Katy Hahn
  • +49 (9283) 77-1457

Gold-Status für Verwaltungsstandort

REHAU strebt hohe Auszeichnung für nachhaltiges Bauen durch DGNB an

(PresseBox) (Rehau, ) Der österreichische Verwaltungsstandort Guntramsdorf bei Wien gilt als Perle unter den weltweit mehr als 170 Niederlassungen des Polymerspezialisten REHAU - und als Vorbild: 2011 komplett entkernt, generalsaniert und mit innovativen Systemen aus dem eigenen Hause ausgestattet, erzielt der markante Bürokomplex Spitzenwerte in puncto nachhaltiges Bauen und weist seither den Weg für herausragende Gebäudesanierung - innerhalb und außerhalb der Firmengruppe. Nun strebt das Unternehmen die Auszeichnung mit Gold durch die renommierte Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, DGNB, an. Alle Zeichen stehen auf Grün.

Seit acht Jahren fördert die DGNB wegweisende Ideen und Umsetzungen für nachhaltiges Bauen - zum Wohle der Allgemeinheit, so hat es sich der Verein, dem mittlerweile mehr als 1200 Mitglieder weltweit angehören, auf die Fahnen geschrieben. Architekten, Planer, Bauindustrie, Investoren und Wissenschaftler tauschen ihr umfassendes Know-how aus und nutzen die Wissensplattform. Auch REHAU ist Mitglied des Vereins und bringt seine langjährigen Erfahrungen im Bereich des energieeffizienten Bauens und Sanierens ein.

Nun reicht der Experte für nachhaltiges Bauen erstmals selbst ein Projekt, die umfangreiche Sanierung seines Verwaltungsstandorts Guntramsdorf bei Wien (2011), als Vorzeigeprojekt bei der DGNB ein und strebt damit den renommierten Gold-Status am Ende des mehrstufigen Zertifizierungsprozesses an. "Wir sind von der Nachhaltigkeitsstrategie der DGNB überzeugt und steuern aktiv Beiträge für zukunftsweisende Gebäudekonzepte und zur Qualitätssicherung von Projekten bei", so Richard G. Hückel, Architekt und Leiter des Bereichs Projekte Bau bei REHAU. Mit der umfassenden Sanierung des eigenen Verwaltungsstandorts in Österreich habe das Unternehmen jene Aspekte auf beispielhafte Weise umgesetzt, die zunehmend relevant werden: Denn neben Ökologie, Ökonomie und Nutzerkomfort stünden zunehmend funktionale Aspekte, Technik und Prozesse bei der Planung und Umsetzung nachhaltiger Gebäude im Fokus.

Nähere Informationen zum Sanierungsprojekt am REHAU Standort Guntramsdorf finden Sie unter: http://www.rehau.de/...

REHAU AG + Co

Für energieeffizientes Bauen, die Nutzung regenerativer Energien und Wassermanagement ebenso wie für die Mobilität und Future Living initiiert REHAU nachhaltige Beiträge für die ökologischen und ökonomischen Herausforderungen von morgen. Kompetenz und Innovationsfreude haben das Unternehmen zum führenden System- und Serviceanbieter polymerbasierter Lösungen in den Bereichen Bau, Automotive und Industrie gemacht. Die Leidenschaft für das faszinierende unbegrenzte Nutzenpotenzial polymerer Werkstoffe ist für REHAU Grundvoraussetzung, um als führende Premiummarke weltweit erfolgreich zu sein. Über 19.000 Mitarbeiter rund um den Globus erzielen für REHAU an mehr als 170 Standorten Wachstum und Erfolg.