Frühzeitige Brandbekämpfung und effizienter Service mit Aplis

Meldungen von Brandmelderzentralen visualisieren

Das Informationssystem Aplis von re'graph bildet ein vollwertiges Feuerwehr-Anzeigetableau sowie alle hinterlegten Brandschutzgrafiken auch auf mobilen Endgeräten ab
(PresseBox) ( Korntal-Münchingen, )
Das grafische Informationssystem Aplis des Brandschutzspezialisten re'graph stellt Feuerwehren und den Betreibern von Brandmeldeanlagen unmittelbar nach einer Alarmauslösung alle einsatzrelevanten Daten elektronisch zur Verfügung. Damit ermöglicht das browserbasierte System eine frühzeitige und wirksame Brandbekämpfung. Aplis bildet ein vollwertiges Feuerwehr-Anzeigetableau ab und zeigt meldungsbezogene Feuerwehr-Laufkarten sowie alle im System hinterlegten Brandschutzgrafiken auf Bildschirmarbeitsplätzen an. Eine kostenlose App ermöglicht den mobilen Zugriff auf alle Informationen der angeschlossenen Brandmelderzentralen über Tablets und Smartphones. Aplis ist kompatibel zu allen Brandmeldeanlagen nach DIN 14675 bzw. DIN VDE 0833-1 und -2 und ermöglicht damit eine einheitliche und normgerechte Visualisierung von Brandmelderzentralen unabhängig von Hersteller und Baujahr.

Effizienter Service

Die zentrale Speicherung von Anlagendokumentation und Brandschutzgrafiken ermöglicht eine zeit- und kostensparende Online-Aktualisierung, auf Wunsch durch den Instandhalter oder re'graph. Feuerwehr-Laufkarten lassen sich durch den Anschluss eines Laufkarten-Druckers unkompliziert vor Ort erstellen. re'graph realisiert auf Wunsch Sonderlösungen, wie beispielsweise ein digitales Brandmeldetableau.
Serviceeinsätze können mit Aplis effizient geplant und durchgeführt werden. Betreiber und Instandhalter mit Fernzugriff erhalten push-Meldungen bei Störungen und anderen Ereignissen sowie detaillierte Informationen über den Anlagenzustand. Der Aplis-Wartungsmodus unterstützt eine normgerechte Wartung der Brandmeldeanlage unter anderem durch die Anzeige der Feuerwehr-Laufkarten.

Hohe Datensicherheit


Datenschutz und Datensicherheit sind mit Aplis stets gewährleistet. Sensible Kundendaten werden lokal beim Anlagenbetreiber gespeichert und nicht in einer störanfälligen Cloud-Lösung. Interne Zugriffe sind browserbasiert von jedem beliebigen Arbeitsplatz möglich. Fernzugriffe auf das Objekt sind ausschließlich von einem besonders gesicherten Verbindungsserver über verschlüsselte Virtual Private Network (VPN)-Verbindungen möglich. Optional lässt sich eine redundante GSM- bzw. GPRS-Verbindung einrichten.

Ausgefeilte Benutzerverwaltung

Aplis ermöglicht das Anlegen individueller Benutzerprofile mit abgestuften Rechten, beispielsweise für die Feuerwehr und den Instandhalter. Speziell dazu autorisierte Nutzer können selbst weitere Benutzer anlegen. Sind mehrere Objekte auf dem Verbindungsserver hinterlegt, lässt sich für jeden Benutzer der Zugriff objektweise festlegen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.