PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 774065 (Regionalmanagement Erzgebirge c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH)
  • Regionalmanagement Erzgebirge c/o Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
  • Adam-Ries-Straße 16
  • 09456 Annaberg-Buchholz
  • http://www.wirtschaft-im-erzgebirge.de
  • Ansprechpartner
  • Kerstin Hillig
  • +49 (3733) 145-119

Wunschberufe erkunden: Woche der offenen Unternehmen im Erzgebirgskreis – Anmeldefrist für Schüler gestartet

(PresseBox) (Annaberg-Buchholz, ) 265 Unternehmen des Erzgebirgskreises öffnen vom 7. bis 12. März 2016 an 480 Einzelveranstaltungen ihre Türen für Schülerinnen und Schüler aus Oberschulen, Gymnasien, Fachober- und Förderschulen. Damit bietet die Woche der offenen Unternehmen im Erzgebirgskreis in bewährter Form den jungen Leuten eine Auswahl von 150 verschiedenen Berufsbildern und über 50 praxisnahen Studiengängen, um ihre Wunschberufe hautnah zu erkunden.

Broschüre mit allen Angeboten auch per Download – Gymnasiasten verstärkt angesprochen
Kernstück der Vor-Ort-Organisation ist wieder die Broschüre, in der alle Termine zu den einzelnen Berufsbildern auf einen Blick zu finden sind. Insgesamt 12.000 Stück dieser Hefte wurden gedruckt und in den letzten Tagen in den Schulen als persönliche Exemplare an die jungen Leute verteilt. Drin stehen gleichermaßen duale Ausbildungsangebote wie auch Chancen zum praxisnahen Studium für Oberschüler ab Klasse 7 und Gymnasiasten ab Klasse 9.

Da das Angebot an Studiengängen vielfältiger geworden ist, wird die Aktionswoche verstärkt für Gymnasiasten attraktiv. Erfahrungsgemäß fällt bei ihnen die endgültige Entscheidung für einen Beruf erst recht kurzfristig vor dem Abitur, so dass in diesem Jahr erstmals auch Schüler der Klassenstufe 11 eine Broschüre erhalten. Wie auch im Jahr zuvor werden diese Angebote der Unternehmen auch landkreisübergreifend in angrenzenden Orten bekannt gemacht

Bis Ende Januar bleibt nun allen Jugendlichen Zeit, ihre Wunschtermine in den Schulen zu melden, die dann in gebündelter Form zur weiteren Koordinierung an die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH übermittelt werden. Eltern und Lehrer sind wieder eingeladen, sich vor Ort in den Betrieben unterschiedlichster Branchen ein Bild von den Berufsbildern und ihren Zugangsvoraussetzungen zu machen. Wer clever ist, meldet sich gleich für mehrere Termine an, um in unterschiedlichen Berufsbildern schnuppern zu können.

Termin sachsenweit einheitlich - Bewährtes Erfolgsrezept aus 14 Jahren Erfahrung bleibt

Der Termin zur Woche der offenen Unternehmen ist in diesem Jahr sachsenweit einheitlich. Für die Lehrer, Unternehmer, Schüler und Eltern im Erzgebirgskreis ändert sich dennoch nichts: Das seit 14 Jahren bewährte und sehr erfolgreiche Premiumangebot der Berufsorientierung bleibt hier in seiner Verlässlichkeit und Stabilität bestehen.