Verabschiedung angehender Pharmazeutisch-technischer Assistentinnen / Assistenten (PTA) an der Justus-von-Liebig-Schule in Hannover

Hannover, (PresseBox) - Am 16.06.2017 war es endlich so weit. Nach zwei Jahren schulischer Ausbildung und vier Wochen Prüfungsstress und Anspannung durften insgesamt 24 angehende Pharmazeutisch-technische Assistentinnen /Assistenten der „Berufsbildenden Schule der Region Hannover Justus-von-Liebig-Schule“ ihre Abschlusszeugnisse für den 1. Prüfungsabschnitt in Empfang nehmen und wurden somit ins Praktikum entlassen. Gefeiert wurde dem Anlass entsprechend mit Glückwünschen der Schul- und Abteilungsleitung sowie der Klassenlehrer und anschließendem Beisammensein. Dabei war reichlich Gelegenheit, noch einmal Rückschau zu halten auf die Ausbildung. Diese ist an der Justus-von-Liebig-Schule als öffentlicher Schule kostenfrei.

Für die Zeit der Vertiefung und Anwendung des erlernten schulischen Wissens in der Praxis und der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung im Fach Apothekenpraxis, die im März 2018 stattfinden wird, wünschen Schulleitung und Kollegium der Justus-von-Liebig-Schule alles Gute!

PTA sind vor allem in der öffentlichen Apotheke tätig und dort gesuchte Fachkräfte. Anmeldungen für das kommende Schuljahr sind noch möglich.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.