Führerscheine können jetzt online beantragt werden

Region Hannover startet Webanwendung "Führerschein-Antrag Online"

(PresseBox) ( Region Hannover, )
Den Führerschein online beantragen – das geht ab sofort für alle Fahrschülerinnen und -schüler in der Region Hannover. Vorerst am Computer der jeweiligen Fahrschulen, die in dieser Woche Post von der Region Hannover bekommen haben mit Informationen, wie die Webanwendung „Führerschein-Antrag Online“ funktioniert. „Damit werden wir schneller in der Bearbeitung und für die Fahrschülerinnen und Fahrschüler wird der Antrag wesentlich einfacher, flexibler und spart Papierkram“, sagt Cora Hermenau, Dezernentin für Öffentliche Sicherheit der Region.

Rund 140 Fahrschulen haben das Infoschreiben von der Region in diesen Tagen erhalten. Das soll aber nur der erste Schritt sein. „Im Laufe des Jahres soll die Anwendung auch für alle Bürgerinnen und Bürger von zu Hause aus erreichbar sein“, sagt Roland Niehoff, Leiter des Teams Fahrerlaubnisangelegenheiten. Vorerst können die Fahrschülerinnen und Fahrschüler den Antrag am Computer ihrer Fahrschule ausfüllen – mit ihrer Unterstützung. Ein enormer Vorteil der Webanwendung „Führerschein-Antrag Online“ sieht Niehoff in der automatischen Übertragung der personenbezogenen Daten durch den Personalausweis mit Online-Funktion. „Die Daten werden automatisch in die Felder übertragen, so dass Übertragungsfehler, Tippfehler et cetera nicht mehr vorkommen“, so Niehoff. Sein Team erhofft sich dadurch eine wesentlich schlankere Bearbeitung.

Die Region Hannover ist Fahrerlaubnisbehörde für die 20 Städte und Gemeinden im Umland Hannovers. Jährlich werden durchschnittlich 30.000 Anträge bearbeitet – von der Erstausstellung eines Führerscheins über seine Erweiterung bis hin zum begleiteten Fahren ab 17.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.