PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 436686 (REECO GmbH)
  • REECO GmbH
  • Burgplatz 1
  • 72764 Reutlingen
  • http://www.reeco.eu
  • Ansprechpartner
  • Franziska Klug
  • +49 (7121) 3016-135

RENEXPO® - Energiewende zum Anfassen

Die RENEXPO®, Internationale Energiemesse mit Fachkongress informiert über alle Themen einer nachhaltigen und intelligenten Energieversorgung und -nutzung

(PresseBox) (Reutlingen, ) Auf der 12. Internationalen Energiefachmesse RENEXPO® präsentieren die knapp 350 Aussteller einen umfassenden Überblick über die neuesten Entwicklungen zum Thema regenerative Energieversorgung, intelligente Energieverteilung und effiziente Energieverwendung. Auch in diesem Jahr treffen sich wieder über 14.000 Entscheidungsträger, Investoren und Multiplikatoren aus ganz Europa. Zum Kongress werden über 1.000 Teilnehmer erwartet. Die Topthemen der diesjährigen Veranstaltung sind unter anderem Mini- und Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung, Holzenergie mit Holzvergasung und Kurzumtriebsplantagen, große Wärmepumpen und Mikrowärmenetze sowie zukunftsfähige Stromnetze.

Ein Highlight der diesjährigen RENEXPO® ist die Kraft-Wärme-Kopplung. Mehr als 30 Firmen stellen beim wichtigsten Forum der KWK-Branche in diesem Jahr aus. Somit hat sich das Forum als größte europaweite Ausstellung in der KWK-Branche etabliert. Von Mini- oder Mikro-KWK-Anlagen für Einfamilienhäuser bis hin zu großen BHKW für öffentliche Gebäude, Nah- und Fernwärme oder virtuellen Kraftwerken und praktischen Anwendungsbeispielen, die Messe und der Kongress decken das gesamte Themenspektrum ab. "Die Branche boomt", bestätigt Elisabetta Alberti, Projektleiterin der RENEXPO®, "so gut wie alle Hersteller aus dem Bereich Mini- und Mikro-KWK sind auf der RENEXPO® vertreten, dementsprechend hat sich die Ausstellungsfläche in diesem Bereich mehr als verdoppelt!"

Ein weiterer Messeschwerpunkt ist die Holzenergie. Mit dabei sind unter anderen ETA Heiztechnik, Georg Fischer, HDG, KWB und SHT Salzburg. Gezeigt wird auf der Messe die gesamte Wertschöpfungskette der Holzenergie, vom Wald bis zum Ofen und bei den Live-Shows im Freigelände alles, vom Einsatz der Motorsäge bis hin zu Großhackern. Besonders stark gewachsen ist in diesem Jahr der Innovationsbereich Holzvergasung. Wieder mit dabei ist der "Tag der Landwirtschaft", der den Messebesuchern, darunter mehrere tausend Landwirte, Lösungen zum Thema "Energieeffizienz und -erzeugung in der Landwirtschaft" anbietet. Neu ist die Sonderschau "Energieholz aus Kurzumtriebsplantagen".

Traditionell stark vertretene Themen der RENEXPO® sind die Energieerzeugung und -gewinnung aus Photovoltaik und Solarthermie, Wärmepumpen sowie Wasser- und Windenergie. Die Großen der Branche, Viessmann, Vaillant, Bosch Thermotechnik, Stiebel Eltron und ENERCON sind auch in diesem Jahr wieder mit dabei.

Der Bereich der effizienten Energieverwendung umfasst unter anderem die Themen Bau und Sanierung und zukunftsfähige Gebäude. Ausstellungsschwerpunkte im Baubereich sind sowohl die Bestandteile nachhaltiger Architektur wie Wärmedämmung, Holzbau und Passivhaus, als auch Energieeffizienz bei Heizung, Kühlung und Lüftung. So stellt beispielweise die Siemens AG ihre Smart Home-Lösungen für ein vernetztes Zuhause vor.

Ein Thema, das die Gesellschaft sehr bewegt, ist unsere zukünftige Energieversorgung. Die Energiewende kommt, das steht fest. Eine Frage jedoch werden sich Industrie, Kommunen, aber auch Privatpersonen stellen müssen: Woher kommt meine Energie in Zukunft? Die großen Energieversorger wie zum Beispiel E.ON AG, Lechwerke AG oder erdgas schwaben GmbH stellen sich auf der RENEXPO® der Herausforderung und zeigen neue Wege auf.

Auch der Nachwuchs für die verschiedenen Branchen der Erneuerbaren Energien kommt bei der RENEXPO® nicht zu kurz: Das KUMAS-Forum "Job und Bildung" bietet Jobsuchenden einen aktuellen Überblick über den Stellenmarkt im Zukunftsmarkt "Energie" und lädt zum persönlichen Gespräch ein.

Zusätzlich zu den technologischen Lösungen präsentiert die RENEXPO® auch die gesamte Bandbreite der Finanzierung, Förderung und Versicherung. So können sich Interessierte bei der KfW-Bankengruppe direkt über mögliche Förderungen und Finanzierungen für bestimmte Projekte informieren.

Neben den etablierten Fachtagungen, wie der "5. Fachtagung Dezentrale Mini- und Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung" oder der "7. Fachtagung kleine und mittlere Holzvergasung", finden in diesem Jahr erstmals der Fachkongress "Zukunftsfähige Stromnetze", die Fachtagung "Groß-Wärmepumpen und Wärmenetze" sowie der Kongress "P3 Photovoltaik Praxis für Profis" statt. Speziell für Kommunen werden in diesem Jahr das "1. Symposium Energienachhaltige Kommune", das "Praxisseminar Energiespar-Contracting für öffentliche Gebäude" und die Tagung "Mehr Windenergie in Bayern - Regionale Wertschöpfung: Neue Chancen für Bürger, Kommunen und Stadtwerke" angeboten.

Die RENEXO wird von über 50 Fachverbänden unterstützt. Darunter sind der Bundesverband Bioenergie, der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung, der Bundesverband Windenergie und der Bundesverband Wärmepumpe. Die Messe wird von Staatsminister Helmut Brunner eröffnet.

Die RENEXPO® findet vom 22. - 25. September 2011 in der Messe Augsburg statt. Weitere Informationen zu Messe und Kongress unter www.renexpo.de.

REECO GmbH

Der Veranstalter "REECO GmbH" ist Teil der REECO Gruppe mit Hauptsitz in Deutschland und Niederlassungen in Salzburg/Österreich, Brüssel/Belgien, Warschau/Polen, Budapest/Ungarn und Arad/Rumänien. Seit 1997 treffen sich jährlich rund 50.000 Fachleute aus 70 Ländern auf Fachmessen und Kongressen, die von REECO veranstaltet werden. Alle Messetermine sind zu finden unter www.reeco.eu