PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 332905 (REECO GmbH)
  • REECO GmbH
  • Burgplatz 1
  • 72764 Reutlingen
  • http://www.reeco.eu
  • Ansprechpartner
  • Susanne Köck
  • +49 (7121) 3016-119

RENEXPO® Austria 2010 in Salzburg

(PresseBox) (Reutlingen, ) Vom 25. - 27. November 2010 findet die RENEXPO® Austria im Messezentrum Salzburg statt. Die Messe rund um die Themen erneuerbare Energien und Energieeffizienz bei Bau und Sanierung findet zum zweiten Mal in Österreich statt.

Österreich ist aufgrund des verabschiedeten Energie- und Klimapaket der EU dazu verpflichtet, den Anteil Erneuerbarer Energieträger am Bruttoendenergieverbrauch bis 2020 auf 34 Prozent zu erhöhen und gleichzeitig seine Treibhausgasemissionen in Sektoren, die nicht dem Emissionshandel unterliegen, um mindestens 16 Prozent, bezogen auf die Emissionen des Jahres 2005, zu reduzieren. Um diese Ziele zu erreichen, hat die Bundesregierung die "Energiestrategie Österreich" eingeleitet, die die strategischen Schwerpunkte der künftigen Energie- und Klimapolitik aufzeigt und Maßnahmen darstellt, wie der österreichische Anteil an den europäischen Energie- und Klimazielen erreicht werden kann.

Auch in diesem Jahr zeigt sich wieder ein großes Interesse an der RENEXPO® Austria. Dementsprechend ist ein Wachstum von knapp 50 Prozent an der Brutto-Ausstellungsfläche geplant. Da in Österreich keine andere Messe im Hinblick auf die Themenbandbreite so breit aufgestellt ist wie die RENEXPO® Austria, ist sie auf dem besten Weg, sich in naher Zukunft als Österreichs Landesenergiemesse zu etablieren.

Neu in diesem Jahr sind neben der Sonderschau Mobilität mit dem Indoor-Parcour der Salzburg AG für E-Roller, E-Bikes und Sagways, die im vergangenen Jahr ein Publikumsmagnet war, weitere Sonderschauen geplant: Eine Sonderschau zum Thema Kamin-, Pellet- und Kachelofen informiert über Trends im Bereich der Kleinfeuerungsanlagen. Einblicke in die Forstwirtschaft und Forsttechnik bietet die Sonderschau Forst und Logistik. Das Thema Aus- und Weiterbildung rückt ebenfalls mit einer Jobbörse in den Fokus der Aufmerksamkeit. Österreichische Unternehmen und Verbände präsentieren sich gemeinschaftlich auf zahlreichen Gemeinschaftsständen zu unterschiedlichen Themen.

In den begleitenden Fachkongressen stellen ausgewählte Experten der Branche den 500 erwarteten Kongressteilnehmern erfolgversprechende Innovationen, zukünftige Trends, neueste Technologien und praxisorientierte Lösungen vor. Geplant sind unter anderem folgende Kongressthemen: Regenerative Nahwärme- und Mikro-Netze, Alternative Mobilität, Kleinwasserkraft, Energieberatung, Wärmepumpe sowie Holzenergie.

Diese Kontinuität an hochwertiger Wissensvermittlung ist nicht zuletzt dem starken Netzwerk von mehr als 100 Partnern zu verdanken, die hinter der RENEXPO® Austria stehen. Institutionen wie der Dachverband Energie-Klima, der Bundesverband WärmePumpe Austria, das Energieinstitut der Wirtschaft GmbH, der Österreichische Biomasseverband, sowie die Wirtschaftskammer Salzburg und das Amt der Salzburger Landesregierung fördern die Landesenergiemesse nicht nur ideell sondern vor allem inhaltlich, was zu dem hohen Niveau der Veranstaltung beiträgt. Der Bundesminister Niki Berlakovich und Landesrat Sepp Eisl haben erneut ihre Schirmherrschaft zugesagt. Partnerland ist in diesem Jahr die USA.

Weitere Informationen zur Messe, den Kongressen und dem Rahmenprogramm gibt es unter: www.renexpo-austria.at