PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 122357 (REECO GmbH)
  • REECO GmbH
  • Burgplatz 1
  • 72764 Reutlingen
  • http://www.reeco.eu
  • Ansprechpartner
  • Miriam Hegner
  • +49 (7121) 3016-123

Mehr regenerative Energien in Hessen

Messe und Kongress ETH EnergieTage Hessen® informiert über aktuelle Themen

(PresseBox) (Reutlingen, ) Die hessische Landesregierung will den Anteil erneuerbarer Energien am Gesamtenergieverbrauch auf 15% erhöhen. Dabei setzen die Experten vor allem auf Bioenergie. „Die erste hessische Biomassepotentialstudie hat gezeigt, dass Bioenergie unter den regenerativen Energien in Hessen das größte Potential hat“, so Wilhelm Dietzel, hessischer Minister für Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Umfassende Informationen über Potenziale und Technologien im Bereich Bioenergie und erneuerbare Energien bietet vom 26.-28. Oktober bereits zum 9. Mal die Messe mit Kongress ETH EnergieTage Hessen® in der Stadthalle Wetzlar.

Ob Biogas, Holzenergie oder Pflanzenöl, Solarthermie, Photovoltaik oder Wärmepumpe sowie energieeffizientes Bauen und Sanieren - Messe und Kongress vermitteln Fachbesuchern und Endverbrauchern einen umfassenden Überblick über Trends und Entwicklungen. Rund 70 Aussteller präsentieren den 3.500 erwarteten Besuchern ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen.

Zusätzlich zu Messe werden folgende Kongresse angeboten: „Effektive Logistiksysteme für Biomasse aus der Land- und Forstwirtschaft“, „Effiziente Nutzung von Biomasse“, „Intensivseminar Oberflächennahe Geothermie/ Betonkern-Temperierung mit Erdsonden“, „Photovoltaik als Zusatzrente“, „Energieberater-Kongress“ sowie „Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der beruflichen Bildung“.

Partner sind das Kompetenzzentrum HessenRohstoffe e.V. (HeRo), der Förderkreis Energie- und Wärmetechnik an der FH Gießen, der GIH Hessen e.V., die Technikerschule Butzbach und die Geothermische Vereinigung e.V..

Das Ausstellerforum mit kostenlosen Vorträgen sowie die Vortragsreihe „Altbausanierung...aber richtig!“ runden das Rahmenprogramm der Messe ab.

Weitere Informationen gibt es unter www.energietage.com