IRC-Kooperationsbörse – Kontakte mit europäischen Technologiepartnern schließen

Reutlingen, (PresseBox) - .

- Messe RENEXPO – Innovative Technologien für Erneuerbare Energien

- Eintägiges Matchmaking des IRC mit Partnern aus ganz Europa

- Europäischer „Business Lunch“

Der Klimawandel und die immer strikteren Umweltauflagen stellen europäische Unternehmen vor stetig wachsende Herausforderungen – bieten ihnen aber auch viele Chancen. Entsprechendes Know-how und technologische Innovationen eröffnen gerade klein- und mittelständischen Unternehmen Wettbewerbsvorteile. Doch oft fehlt es an geeigneten Partnern, um Projekte voranzutreiben oder neue Märkte zu erschließen.

Eine Antwort darauf bietet das Netzwerk der 1995 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufenen „Innovation Relay Centres“ – kurz IRC. Die Innovation Relay Centres fördern Technologiepartnerschaften und Technologietransfer in Europa und nutzen dazu unter anderem internationale Kooperationsbörsen als Plattform.

Im Rahmen der RENEXPO 2007, der Internationalen Fachmesse mit Kongress für Regenerative Energien und Energieeffizientes Bauen und Sanieren, veranstaltet das bei der Nürnberger Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer Bayern Innovativ GmbH angesiedelte IRC Bavaria gemeinsam mit weiteren Partnern des IRC-Netzwerks am 28. September 2007 in Augsburg eine europäische Kooperationsbörse zu den Themenfeldern:

Biomasse / Biokraftstoffe (Pflanzenöle, Biogas, Biodiesel, Bioethanol, BtL)
Solarenergie (Photovoltaik und Solarthermie)
Energieeffizientes Bauen (rationale Energienutzung, effiziente Energie-/Wärmegewinnung, Integration Erneuerbarer Energien, Isolierung/Baumaterial, nachhaltige Renovierung, Belüftung und Kühlung, BHKW).

Die Veranstaltung wendet sich an Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus dem In- und Ausland, die innovative Technologien anbieten, Bedarf an speziellen technischen Lösungen haben oder Projektpartner für Produktentwicklung, Marketing, Lizenzvereinbarungen, Joint Ventures, gemeinsame Forschung oder andere Kooperationen suchen. Erwartet werden rund 100 Teilnehmer.

Und wie funktioniert das Matchmaking? Anhand eines transparenten Online-Katalogs – einfach zu finden unter www.renexpo.ircnet.lu – wählen die Teilnehmer im Vorfeld der Kooperationsbörse die für Sie interessanten Gesprächspartner aus. Vor Ort führt sie dann ein individuell erstellter Gesprächsplan durch die 30-minütigen persönlichen Einzelgespräche.

Während des europäischen „Business Lunch“ präsentieren zudem rund zehn der teilnehmenden Unternehmen innovative Technologien aus dem Bereich der erneuerbaren Energien. Eine parallele Posterausstellung bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen.

Interessierte Unternehmen können sich noch bis zum 7. September 2007 unter www.renexpo.ircnet.lu online für das Kooperationsforum anmelden und ein Technologieprofil einstellen. Gesprächswünsche können dann noch bis zum 12. September 2007 angegeben werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 80 EUR zzgl. MwSt.

Weitere Information und Anmeldung:
www.bayern-innovativ.de/...
www.renexpo.ircnet.lu

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.