Drei Länder zusammen für die Erneuerbare Energien

ENREG ENERGIA REGENERABILA® 25. bis 27. April 2012

(PresseBox) ( Reutlingen, )
Das Interesse an Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz ist eine Gemeinsamkeit der Länder Ungarn, Serbien und Rumänien. Die Förderung von Energieeffizienz-Programmen, das Schaffen von rechtlichen Rahmenbedingungen, die Entwicklung des Marktes der Erneuerbaren Energien und das Erreichen von verschiedenen Ziele hierbei sind nur einige der gemeinsamen Interessen dieser Länder. Rumäniens euro-regionale Fachmesse für Erneuerbare Energien, ENREG ENERGIA REGENERABILA®, findet vom 25. bis 27. April 2012 zum vierten Mal in Arad statt. Die Veranstaltung ist seit 2009 als die wichtigste Plattform für Experten und Geschäftsleute weit über Rumänien hinaus bekannt.

Obwohl Rumänien über fünf Prozent der europäischen Rohölressourcen verfügt und der größte Gasproduzent in Zentraleuropa ist, importiert das Land etwa 33 Prozent seines Erdgas- und 66 Prozent seines Erdölbedarfs aus Russland. Um dieser Abhängigkeit von fossilen Energieträgern entgegenzuwirken, hat sich das Land ehrgeizige Ziele gesteckt: Bis 2020 sollen 24 Prozent des Endenergieverbrauchs aus Erneuerbaren Energien stammen.

Das Bewusstsein für eine nachhaltige Umwelt- und Energiepolitik steigt in der rumänischen Bevölkerung, in Wirtschaft und Politik, zudem werden ausländische Investitionen und weiteres Know-how benötigt. Insgesamt ist daher auf jeden Fall davon auszugehen, dass der rumänische Markt für Erneuerbare Energien zukünftig ein großer Wachstumsmarkt sein wird.

Das größte Wachstumspotenzial besteht im Bereich der Wind- und Solarenergie. Die Windenergie boomt in Rumänien seit einigen Jahren, aber auch Projekte im Bereich der Solarenergie werden vermehrt umgesetzt. Darüber hinaus bieten sich weitere Potenziale durch die effiziente Nutzung der in großem Maße vorhandenen Biomasse.

Um die Marktentwicklung im Grenzdreieck zwischen Rumänien, Ungarn und Serbien zu unterstützen, veranstaltet die REECO RO Expoziţii S.R.L. 2012 zum 4. Mal die internationale Fachmesse ENREG ENERGIA REGENERABILA®. Parallel zur Messe werden mehrere Fachkonferenzen stattfinden, in denen nationale und internationale Behörden, Verbände, Wissenschaftler und Unternehmen die neuesten Trends, Forschungsergebnisse, Technologien und Innovationen in ihrem Bereich vorstellen.

Die internationale Fachmesse und Konferenz erwartet Sie mit Themen wie zum Beispiel Solarenergie, Biomasse, Wasserkraft, Wärmepumpe, Geothermie und energieeffizientes Bauen und Sanieren. Ein "Solar-Park", eine "Biogas-Straße" und eine "Wasserkraft-Allee" sind eigenständige Bereiche der Messe, in denen Aussteller aus diesen Bereichen leicht für Fachbesuchern zu finden sind.

Für weitere Information zur ENREG ENERGIA REGENERABILA®, besuchen Sie unsere Webseite www.enreg-expo.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.