Unternehmensgruppe Dillenburger spart mit REDDOXX-Appliance wertvolle Arbeitszeit ein

Gebäudeexperte setzt auf neues E-Mail-Archivierungssystem

Giuseppe Azzarito, IT-Leiter Unternehmensgruppe Dillenburger
(PresseBox) ( Rottweil, )
Die Verwaltung und Organisation der immensen Anzahl geschäftlicher E-Mails ist für viele Unternehmen oftmals mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Bei den Mitarbeitern der Unternehmensgruppe Dillenburger gehört das aufwendige Suchen und Sortieren der E-Mails jedoch der Vergangenheit an. Der Dienstleister für technische Gebäudeausrüstung und -management setzt das E-Mail-Archivierungssystem der REDDOXX GmbH (www.reddoxx.com) ein. Die neue Appliance mit integriertem Modul MailDepot archiviert nun permanent alle ein- und ausgehenden E-Mails und erfüllt zugleich die gesetzlichen Vorgaben für deren Speicherung.

Im täglichen Arbeitsablauf nimmt die Kommunikation via E-Mail einen wesentlichen Bestandteil bei der als Dienstleister mit der strategischen Ausrichtung auf Energie- und Umwelttechnik tätigen Unternehmensgruppe Dillenburger ein. Um wertvolle Arbeitszeit und -kosten einzusparen, stattete das IT-Systemhaus Großbecker & Nordt Bürotechnik Handels GmbH alle PC-Arbeitsplätze bei Dillenburger mit der REDDOXX Basic Appliance inklusive MailDepot aus. Wie Guiseppe Azzarito, IT-Leiter bei Dillenburger, erklärt, stelle der Einsatz des neuen Systems einen absoluten Gewinn für die gesamte Unternehmensgruppe dar. Denn lange Zeit bereiteten versehentlich gelöschte oder nicht mehr auffindbare E-Mails große Probleme. Bei Datenverlusten beispielsweise musste ein IT-Mitarbeiter die Informationen aus den Backup-Beständen des Microsoft Exchange Server manuell wieder herstellen.

MailDepot für Ordnung und Zeitersparnis

Die TÜV-geprüfte sowie GDPdU- und GoBS-konforme Lösung von REDDOXX archiviert kontinuierlich alle ein- und ausgehenden E-Mails im Hause Dillenburger. Nun schützt die Anwendung bereits frühzeitig vor Spam-Mails. Bei der Recherche von bestimmten Nachrichten kommt die Depot-Suche zum Einsatz, die nach unterschiedlichen Kriterien arbeitet und auch Mail-Anhänge berücksichtigt. Das vormals aufwendige Sortieren und Suchen im E-Mail-Postfach entfällt somit und gewährleistet einen reibungslosen Geschäftsablauf innerhalb der Unternehmensgruppe.

Mit dem neuen System lassen sich sowohl ver- als auch entschlüsselte E-Mails automatisch, revisions- und manipulationssicher erfassen bzw. archivieren. Um dabei die Unveränderlichkeit der E-Mails sicherzustellen, werden alle Mail-Daten digital signiert. Überdies lässt sich jede E-Mail ihrem Eigentümer automatisch zuordnen, wodurch unbefugter Zugriff auf Mails anderer Benutzer ausgeschlossen ist.

"Seit dem Einsatz der REDDOXX-Appliance profitieren unsere Mitarbeiter von einer gut strukturierten E-Mail-Organisation. Beispielsweise haben sich die Suchzeiten für das Auffinden von E-Mails erheblich verkürzt. Des Weiteren gehen nun keine E-Mail-Informationen mehr verloren bzw. sind leichter wiederherstellbar", erklärt Guiseppe Azzarito.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.