REALTECH schafft Klarheit bei Business Objects

REALTECH bietet ab Januar einen Workshop zur Verknüpfung von SAP NetWeaver BI und Business Objects

(PresseBox) ( Walldorf, )
Die REALTECH AG ergänzt ihr Angebot im Bereich von Business Intelligence durch ein spezielles Beratungsangebot zu Business Objects-Lösungen. Dazu bietet der Walldorfer SAP-Spezialist ab Januar einen Workshop, der Fragen zur Implementierung und zum Nutzen von Business Objects klärt. Ziel des Workshops ist die Erarbeitung von unternehmensspezifischen Einsatzmöglichkeiten für den jeweiligen Kunden und das damit verbundene Optimierungspotenzial. Transparenz des Business Objects-Lösungsangebotes sowie eine Analyse der Einsatzgebiete stehen im Vordergrund. Die langjährige Partnerschaft zu SAP und die Verbindung zu Business Objects-Partnern ermöglicht es REALTECH, Kunden mit diesem Workshop gezielt zu Lösungen auf Basis von Business Objects zu beraten.

Mit SAP NetWeaver Business Intelligence (BI) beschäftigt sich REALTECH schon seit vielen Jahren und hat in dieser Zeit zahlreiche internationale Projekte erfolgreich durchgeführt. Eine verstärkte Ausrichtung auf das Lösungsportfolio von Business Objects ermöglicht es REALTECH, Kunden bestmöglich bei der Umsetzung ihrer BI-Strategie zu unterstützen und so auch zukünftig alle Aspekte von BI-Projekten abzudecken.

Durch die Integration von Business Objects-Funktionen in SAP NetWeaver BI sind Kunden in der Lage, auf Basis bestehender Investitionen schnell und effizient neue Funktionen zu implementieren. Die Business ObjectsAnwendungen zeichnen sich insbesondere durch ihre Offenheit und Benutzerfreundlichkeit aus. Anwender von Business Objects können auf verteilte Datenquellen einfach zugreifen und diese mit Hilfe von übersichtlichen Analysewerkzeugen sehr effizient zu wertvollen Informationen verdichten. SAP bietet mit SAP NetWeaver BI die passende Enterprise Data Warehouse Architektur, die Unternehmen eine hohe Verlässlichkeit und Skalierbarkeit bietet.

Weitere Informationen unter: http://www.realtech.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.