realme "Race" wird eines der ersten Produkte auf Snapdragon 888-Basis mit 5G-Unterstützung

realme "Race" wird eines der ersten Produkte auf Snapdragon 888-Basis mit 5G-Unterstützung
(PresseBox) ( Chongqing, China, )
  • realme setzt als eines der ersten Unternehmen auf den neuen Snapdragon 888
  • Das kommende realme „Race“ befindet sich bereits in der Entwicklung und wird dank des Snapdragon 888 beeindruckende Leistung und 5G-Unterstützung bieten
Während des Qualcomm Snapdragon Tech Summit 2020 hat realme bekannt gegeben, dass das Unternehmen zu den ersten Herstellern zählen wird, die den Qualcomm® Snapdragon™ 888 einsetzen werden – Qualcomms neue Flaggschiff-Plattform für 5G. Das neue realme-Spitzenprodukt trägt den Codenamen „Race“, der auf die überragende Leistung und hohe Arbeitsgeschwindigkeit hinweist, die durch die Snapdragon 888-Basis möglich werden.

Die Videoansprache von realme-CEO Sky Li ist hier zu finden: https://msm.download/realme_Snapdragon

realme-CEO Sky Li wies in seiner Videoansprache während des Snapdragon Tech Summit 2020 darauf hin, dass Qualcomm Technologies einer der bedeutendsten Partner von realme ist. Die Entwicklung von „Race“ hat bereits vor einigen Monaten begonnen, und realme wird in Kürze weitere Details veröffentlichen.

realme, die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke der Welt, hat seit ihrer Gründung eng mit Qualcomm Technologies zusammengearbeitet, um Konsumenten auf der ganzen Welt hochqualitative und leistungsfähige Smartphones zu liefern – dies setzt sich nun in der 5G-Ära fort. In 2020 war realme einer der ersten Hersteller, der den Qualcomm Snapdragon 865 für das realme X50 Pro 5G und den Snapdragon 765G für das realme X50 5G eingesetzt hat.

Die Snapdragon 888 5G-Plattform schafft mit überragender Leistung und ausgezeichneten 5G-Fähigkeiten die perfekte Grundlage für das nächste realme-Flaggschiff „Race“ – insbesondere in den Bereichen Gaming, Video und Kommunikation. Getreu dem Motto „Dare to Leap“ setzt realme die Zusammenarbeit mit Qualcomm Technologies fort, um die Erwartungen zu übertreffen und ermöglicht es Anwendern auf der ganzen Welt die Performance von 5G zu erleben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.