Mitja Thurau unterstützt Service-Team bei ReadSoft

(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
Die ReadSoft GmbH, Neu-Isenburg, hat
mit Mitja Thurau einen neuen Mitarbeiter für die Abteilung Professional Services gewonnen. Der Consulting Services Manager betreut ReadSoft-Kunden während der gesamten Projektphase. Im Vorfeld ist Thurau für die Erstellung von Machbarkeitsanalysen zuständig, um so Kosten und Realisierbarkeit des Projektes zu prüfen. Dabei wird in Absprache mit dem Kunden entschieden, welche Hardware benötigt wird und ob individuelle Anpassungen der Software notwendig sind, um spezielle Anforderungen zu erfüllen. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen zudem das Projektmanagement während der Installationsphase von Rechnungserfassungslösungen und die Entwicklung der gegebenenfalls benötigten Software. Im Support berät er die Kunden im Umfeld von Workflow und Prozessoptimierung.

Der Elektro-Techniker war vor seinem Wechsel zu ReadSoft in verschiedenen IT-Unternehmen in den unterschiedlichsten Positionen tätig. Zuletzt sammelte der gebürtige Frankfurter bei der Anacomp GmbH, Wiesbaden, fünf Jahre lang Erfahrung im Bereich Projektmanagement und Kundenberatung. Davor war er bei der Magictoons Software GmbH in Potsdam als technischer Leiter beschäftigt.

Mit der neuen Produktstrategie auf der Plattform ReadSoft DOCUMENTS wurde auch der Service des Anbieters von Document-Automation-Software neu konzipiert - Thurau ist federführend bei der Verbesserung der neuen Serviceausrichtung. Ziel ist es, die Kundenkommunikation zu optimieren und durch schnellere Reaktionszeiten die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.